Macht Künstliche Intelligenz uns überflüssig?

Große Fragen des 21. Jahrhunderts

  • Sofort lieferbar
12,95 €
inkl. MwSt.

Brisante Diskussionsthemen rund um die künstliche Intelligenz!
In den letzten Jahren hat sich die Künstliche Intelligenz enorm weiterentwickelt - wird die Menschheit irgendwann überflüssig sein? Dieses Wissensbuch setzt sich auf intelligente & provokante Weise mit ethischen Fragen & kontroversen Themen rund um die KI-Forschung auseinander. Das Debatten-Buch analysiert in kompakter Form die heutigen Möglichkeiten & Gefahren und schafft eine fruchtbare Grundlage für spannende Diskussionen . Bereit für die Debatte?

Große Fragen unserer Zeit innovativ erklärt - das ist #dkkontrovers:
- Topaktuelle Themen: Vier Kapitel beschäftigen sich prägnant mit den aktuellen Themen rund um die Chancen, Probleme und Gefahren der Künstlichen Intelligenz.
- Provokante Fragen beleuchten die Schattenseiten der KI-Forschung und regen zum Nachdenken und Diskutieren an: Ist Künstliche Intelligenz bedrohlich? Sind wir an der Schwelle zu einer Gesellschaft, die von KI dominiert wird? Wie werden ethische
Regeln zu KI in der Praxis behandelt? Werden die Menschen letztendlich von KI verdrängt?
- Innovatives Lesekonzept: Unterschiedliche Schriftgrößen, übersichtliche Absätze und eindrückliche Abbildungen ermöglichen Ihnen ein qualifiziertes und effizientes Querlesen in nur 30 Minuten. Entscheiden Sie selbst, ob Sie sich einen schnellen Überblick verschaffen oder tiefer in die Materie eintauchen möchten.

Prägnant, provokant, wichtig - nehmen Sie aktiv teil am gesellschaftlichen Diskurs mit #dkkontrovers!

Fan, Shelly
Shelly Fan ist Neurowissenschaftlerin an der University of California. Sie beschäftigt sich mit der Alterung des Gehirns und mit Möglichkeiten, dieses zu verjüngen. Fan interessiert sich besonders für Biotechnologie, Künstliche Intelligenz und alles, was mit Neurologie zu tun hat. Sie hat bereits zahlreiche populärwissenschaftliche Artikel veröffentlicht und schreibt den preisgekrönten Wissenschaftsblog "NeuroFantastic".

Taylor, Matthew
Matthew Taylor ist Geschäftsführer der RSA (Royal Society of Arts). Als Autor, Redner und Mitarbeiter von Funk und Fernsehen hat er zahlreiche Artikel über Politik, gesellschaftliche Entwicklung, die Reform des öffentlichen Dienstes und Kulturtheorie geschrieben.
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\