Der Kampf geht weiter - Damit Frauen in Würde leben können

Ein biografisches Porträt

  • Sofort lieferbar
15,00 €
inkl. MwSt.

Lea Ackermann hängte ihre Bankkarriere an den Nagel und ging als Ordensschwester nach Afrika. Die Begegnung mit dem Elend von Zwangsprostituierten veränderte ihr Leben. Ihr Hilfswerk für Frauen in Not, SOLWODI (Solidarity with Women in Distress), ist längst international verbreitet. Von Michael Albus ließ sie sich herausfordern, sehr persönlich zu erzählen - wie sie wurde, was sie ist; woher die Kraft kommt, etwas zu bewegen; was sie wütend macht; warum sie trotzdem fröhlich bleiben kann; woran sie glaubt und worauf sie hofft. Offene Worte einer mutigen Frau.

DR. LEA ACKERMANN, Ordensschwester und promovierte Pädagogin, ist international bekannt durch ihr Netzwerk zum Schutz von Frauen vor Zwangsprostitution. Vielfach geehrt und ausgezeichnet, lebt sie in Boppard am Rhein. Am 2. Februar 2017 kann sie ihren 80. Geburtstag feiern. DR. MICHAEL ALBUS war viele Jahre leitender Fernsehredakteur beim ZDF. Er ist Honorarprofessor für Religionsdidaktik der Medien an der Universität Freiburg im Breisgau und vielfältig publizistisch tätig.
Mehr von Lea Ackermann

Mutige Frauen erzählen von ihrer Flucht aus Gewalt und moderner Sklaverei. Mit e. Vorw. v. Seyran Ates
KÖSEL , 2010
Gebunden
  • Sofort lieferbar
17,99 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\