Aufruhr in mittleren Jahren

Roman

  • Sofort lieferbar
20,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Ina Winkler
Buchhändlerin
Sankt Michaelsbund
Ein boshafter Roman über das zutiefst frustrierte Ehepaar Ingrid und Jan, und über Hanne, die sich eigentlich nur lebendig fühlt, wenn sie eine verbotene Liebesaffäre lebt – und dann zu Jans neuer Lebensgefährtin wird. Midlife-Crisis, Wohlstand, Langeweile und viel Narzissmus prägen die Antihelden dieses Romans, und sympathisch ist keine der Figuren. Dennoch liest sich das ernüchternde Buch flüssig, spannend und unterhaltsam!
 
Mitarbeiter-Foto
Martina Ackermann
Leitung Kundenservice
borro medien GmbH, Bonn
Nina Lykke hat einen wunderbar bissigen Roman geschrieben, der uns in einen Vorort von Oslo führt und in eine Familie, die wie ein Räderwerk funktioniert. Ingrid und Jan sind seit 25 Jahren verheiratet, von außen betrachtet eine makellose, unkaputtbare Ehe. Ihren Alltag haben sie nach festen Rhythmen organisiert, vom Ölwechsel fürs Auto, Gartenarbeit bis hin zur sportlicher Betätigung. Aber plötzlich ist es so weit, die Bombe platzt, und Ingrid muss erfahren, was sich nicht länger geheim halten lässt: Jan hat eine Affäre mit einer jüngeren Frau und verlässt die Familie. Doch trotz ihres Leidensdrucks kriegt Ingrid die Kurve, während Jan sich in Affären verliert und immer mehr zum Nervenbündel wird. Je mehr Jan an Stabilität verliert, umso stärker wird Ingrid. Sie ist die eigentliche Gewinnerin in diesem skurril-finsteren Roman. Es ist nicht immer alles Gold, was glänzt - sehr lesenswert!

Ingrid und Jan sind seit 25 Jahren verheiratet und führen in Oslo, Norwegen, ein Leben in Wohlstand. Doch Ingrid kann nicht mehr - sie sieht alles schwarz. Die freudlose Ehe frustriert sie, das Engagement am Arbeitsplatz ist nur geheuchelt, und von den halbwüchsigen Söhnen ist kein Trost zu erwarten. Während Ingrid eine Therapie beginnt, schlittert Jan in eine Affäre mit seiner jungen Kollegin Hanne. Das dauert ein Jahr, dann zwingt Hanne den zaudernden Jan, Ingrid zu verlassen. Diese reagiert gelassen, zieht kurzerhand mit einer Matratze in ihr Auto und fühlt zum ersten Mal seit langem eine tiefe Zufriedenheit. Mitreißend und voll schwarzem Humor erzählt Nina Lykke vom Drama einer Familie - mit fast versöhnlichem Ausgang.

Lykke, Nina
Nina Lykke wurde 1965 geboren. Ihr Debüt Orgien, og andre fortellinger (2010) war für den norwegischen Jugendkritikerpreis nominiert. Ihren Durchbruch hatte Lykke mit ihrem Roman Aufruhr in mittleren Jahren (2016), der in Norwegen eines der am meisten besprochenen Bücher des Jahres war, den norwegischen Jugendkritikerpreis gewann und in Norwegens größtem Bücherklub zum Buch des Monats gekürt wurde.

"Sehr vergnüglich zu lesen, denn Nina Lykke ist eine scharfe, unerbittliche Beobachterin." Franziska Wolffheim, Spiegel Online, 29.02.2018

"Ein literarisches, hochspannendes Lebens- und Liebesdrama!" Katja Nele Bode, DONNA, 03/2018

"Eine böse und sehr gut geschriebene Gesellschaftssatire!" Andrea Huss, Emotion, 03/2018

"Nina Lykke erzählt witzig, knapp, treffend und immer aufs Schlimme" Annemarie Stoltenberg, NDR, 20.02.2018

"Ein vergnüglicher Roman [...] - pointiert formuliert, von schneidender Hellsichtigkeit und oft hochamüsant." Antje Deistler, Deutschlandfunk, 20.02.2018

"Ein grandioses Buch!" Ute Krebs, Freie Presse, 23.02.2018
Mehr von Nina Lykke

Roman
BTB , 2019
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
11,00 €

Roman
BTB , 2021
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 16.08.2021.
20,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\