Johannes Gutenberg und das Werk der Bücher

und das Werk der Bücher

  • Sofort lieferbar
18,00 €
inkl. MwSt.

Um 1450 veränderte eine Erfindung die Welt für immer: Der Buchdruck mit beweglichen Lettern. Gutenbergs Werk der Bücher läutete ein neues Zeitalter ein! Das geschriebene Wort war nicht mehr länger nur den Reichen vorbehalten. Endlich war es möglich, Neuigkeiten und Gedanken, Ideen und
Worte, vor allem aber Wissen unter die Leute zu bringen - eine Veränderung so bedeutend, wie die Erfindung des Computers oder des Internets.

Die Autorin Christine Schulz-Reiss erzählt informativ und lebendig die Geschichte, wie aus dem hitzköpfigen Sohn eines Patriziers einer der bedeutendsten Erfinder der Weltgeschichte wurde.
Klaus Ensikats meisterhafte Illustrationen versetzen sowohl kleine als auch große Leser zurück in die turbulente Zeit des Mittelalters und mitten in die Werkstatt von Johannes Gutenberg.

Schulz-Reiss, Christine
Christine Schule-Reiss, geboren 1956, ist Autorin sowie freischaffende Journalistin. Sie arbeitete zunächst als politische Redakteurin und Reporterin, bevor sie sich 1991 selbstständig machte. Bekannt ist sie für ihre beliebte Jugend-Sachbuch-Reihe »Wer war das?« und ihre Reihe »Nachgefragt« - der Band »Politik« wurde 2004 für den Gustav-Heinemann- Friedenspreis nominiert.

Ensikat, Klaus
Klaus Ensikat, geboren 1937, ist einer der brillantesten freischaffenden Buchkünstler der Gegenwart. Er hat für seine Kinderbuch-Illustrationen zahlreiche Preise erhalten und wurde 1996 für sein Gesamtwerk mit der Hans-Christian-Andersen-Medaille ausgezeichnet.
Mehr von Christine Schulz-Reiss

- einmal um die ganze Welt
KINDERMANN , 2020
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag im September 2020.
18,00 €

Vollständige Lesung, gelesen von Gerhard Garbers, 1 CD, ca. 52 Min., Lesung. 52 Min.
HÖRCOMPANY , 2020
CD
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 19.08.2020.
12,95 €

  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\