"Was lieben heißt"

Gedanken für ein gutes Leben

  • Sofort lieferbar
7,00 €
inkl. MwSt.

Teresa von Avilas Schriften sind überraschend modern. Nicht nur, was sie sagt, sondern auch, wie sie es sagt. Sie schrieb spontan, ungekünstelt und nur über Dinge, die sie aus eigener Erfahrung kannte: über Alltagssorgen, zwischenmenschliche Probleme und über die Bewältigung geschäftlicher Unternehmungen. Ihre Schriften sprühen vor geistreichen Ausdrücken, Scherzen, humorvollen Anspielungen, kleinen boshaften Bemerkungen, eindringlichen Sprachbildern und sehr menschlichen Beobachtungen und Ratschlägen. Ihre wichtigste Botschaft aber - vor allem an Frauen - ist, sich selbst kennenzulernen, ein selbstbestimmtes und aktives Leben zu führen und die Spiritualität im Alltag zu leben - und so bedeutet Liebe auch, achtsam mit sich selbst zu sein.
Alois Prinz hat aus dem umfangreichen Werk Teresa von Avilas all die Gedanken ausgewählt, die uns auch heute noch als Wegweiser für ein erfülltes und zufriedenes Leben dienen können.

Prinz, Alois
Alois Prinz, 1958 geboren, studierte Literaturwissenschaft und Philosophie in München und lebt heute mit seiner Familie in Kirchheim bei München. Er veröffentlichte mehrere Biografien, u.a. über Georg Forster, Hermann Hesse, Ulrike Marie Meinhof und Franz Kafka. Er wurde für seine Bücher u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis und dem Evangelischen Buchpreis ausgezeichnet.

"Ausgewählte Zitate aus Teresas zahlreichen Schriften, die durchaus für heutige Leserinnen nachvollziehbar sind, mitunter aber auch in ihrer Fremdheit zum Nachdenken anregen. ... Bestens geeignet, mit dieser großartigen Frau bekannt zu werden."
Aguethe Siquans, Weiber Diwan Sommer 2015
Mehr von Teresa von Ávila

HERDER, FREIBURG , 2020
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 17.08.2020.
50,00 €

Endfassung (Kodex von Valladolid)
HERDER, FREIBURG
Gebunden
  • Sofort lieferbar
38,00 €

Der Mensch hinter der Mystikerin
NEUE STADT
Gebunden
  • Sofort lieferbar
14,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\