Bolivien

  • Sofort lieferbar
18,00 €
inkl. MwSt.

In Bolivien stellen die Angehörigen indigener Ethnien die Bevölkerungsmehrheit und mit Evo Morales sogar den Präsidenten. Das gibt es nirgends sonst in Südamerika. Während sich die meisten Länder immer mehr nach außen öffnen und dabei anpassen, geht Bolivien den umgekehrten Weg und besinnt sich auf die indigenen Traditionen. Kann es gelingen,dadurch die Lebenssituation der Menschen in einem der ärmsten Länder Südamerikas zu verbessern?
Katharina Nickoleit porträtiert ein faszinierendes Land voller Widersprüche und Sonderwege, dessen Gesellschaft mehrheitlich offen und tolerant ist und zugleich tief gespalten.

Nickoleit, Katharina
Jahrgang 1974, studierte Jura und Journalismus in Mainz, berichtet seit 1998 als freie Journalistin für den WDR, den Deutschlandfunk und die ARD aus Bolivien; Schwerpunkte sind Umwelt, Gesundheit und Globalisierung in Entwicklungsländern; erhielt Stipendien und Medienpreise, darunter den der Kindernothilfe für ein Radiofeature über Kinderarbeit in Bolivien.

Das Porträt liest sich flüssig und unterhaltsam, und trotzdem gelingt es der Autorin, schlaglichtartig alle zur Charakterisierung Boliviens wichtigen politisch-gesellschaftlichen Sachverhalte, historischen Ereignisse und aktuelle wie zukünftige Problemkreise in verständlicher Form darzustellen. Latizón TV
Mehr von Katharina Nickoleit

STÜRTZ,VERLAGSHAUS WÜRZBURG GMBH & CO. KG
Gebunden
  • Sofort lieferbar
49,95 €

STÜRTZ,VERLAGSHAUS WÜRZBURG GMBH & CO. KG
Gebunden
  • Sofort lieferbar
29,95 €

Ein Bildband mit über 200 Bildern auf 140 Seiten - STÜRTZ Verlag
STÜRTZ,VERLAGSHAUS WÜRZBURG GMBH & CO. KG
Gebunden
  • Sofort lieferbar
19,95 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\