Bella Germania, 6 Audio-CDs

Lesung. 522 Min.

  • Sofort lieferbar
15,00 €
inkl. MwSt.
medienprofile-Rezension

Eindrucksvolle Familiengeschichte vor dem Hintergrund der Zeit italienischer Gastarbeiter in Deutschland.
Vor dem Hintergrund der Zeit der italienischen Gastarbeiter in Deutschland, die 1955 angeworben und anschließend ausgenutzt wurden, erzählt der Roman die Geschichte dreier Generationen der Familie Marconi. Julia Becker, eine talentierte Modedesignerin, lernt zu Beginn des Romans zufällig ihren Großvater kennen, von dessen Existenz sie bisher nichts wusste. Dieser erzählt ihr die Geschichte seiner großen Liebe Giulietta, die er bei einem beruflichen Aufenthalt in Italien kennen und lieben lernte. Während Giulietta zunächst den familiären Zwängen folgt und dadurch sowohl ihre Leidenschaft für Mode aufgibt als auch einen Mann heiratet, den sie nicht liebt, geht ihr Bruder Giovanni als Gastarbeiter in das gelobte Land: nach Deutschland. Wir erfahren viel über das Leben und die Entbehrungen der italienischen Gastarbeiter in Deutschland, wo sie zwar gebraucht, aber nicht integriert werden. Und auch die Familiengeschichte entwickelt sich weiter bis zu ihrem dramatischen Höhepunkt - dem Unfalltod Giuliettas und dessen Aufklärung. Marie Bierstedt liest eindrucksvoll und ausdrucksstark vor allem auch die italienischen Sätze und ermöglicht so ein authentisches Hörerlebnis dieser beeindruckenden, ereignisreichen Familiengeschichte.

Eine deutsch-italienische Familiengeschichte über drei Generationen.

Die Modedesignerin Julia ist kurz vor dem ganz großen Durchbruch. Als plötzlich ein Mann vor ihr steht, der behauptet, er sei ihr Großvater. Ihre Welt gerät aus den Fugen.

1954: Der junge Vincent fährt von München über den Brenner nach Mailand, um dort für seine Firma zu arbeiten. Er verfällt dem Charme Italiens, und er begegnet Giulietta.
Es ist Liebe auf den ersten Blick, doch sie ist einem anderen versprochen. Die tragische Liebe nimmt ihren Lauf, die noch Jahrzehnte später das Leben Julias völlig verändern wird.

Das gleichnamige Buch ist im FISCHER Taschenbuch Verlag erschienen.
Mehr von Daniel Speck

Roman
FISCHER TASCHENBUCH , 2020
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 25.03.2020.
11,00 €

Roman
FISCHER TASCHENBUCH
Gebunden
  • Sofort lieferbar
12,00 €

Roman
FISCHER TASCHENBUCH
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
16,99 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\