Die Saiten des Lebens, 6 Audio-CDs

CD Standard Audio Format, Lesung. Gekürzte Ausgabe. 424 Min.

  • Sofort lieferbar
16,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
 der Jury "Hörbuch des Monats"
Nachdem Ellie ihren Job als Bibliothekarin verloren hat, nimmt sie den Heiratsantrag ihres Freundes an, zieht mit ihm in ein schickes Haus an die Ärmelkanal-Küste und widmet sich neben dem Haushalt nun vor allem ihren Hobbies: Gedichteschreiben und Spazierengehen.
Auf einem ihrer Streifzüge durch den Exmoor-Nationalpark stößt sie auf eine Scheune voller Harfen. Hier in der Einsamkeit lebt der menschenscheue, etwas naive Dan und baut mit viel Hingabe diese wunderschönen Instrumente, deren Verkauf seinen Lebensunterhalt sichert. Weil er Ellie, die „Hausfrau von Exmoor“ sympathisch findet, schenkt er ihr eine besonders schöne Harfe. Ellies Mann, ein sich selbst überschätzender und besitzergreifender Typ, ist davon nicht begeistert und verbietet Ellie schlichtweg, das Geschenk anzunehmen. Dan bietet ihr an, jederzeit in die Scheune zu kommen und dort das Instrument spielen zu lernen. Als Lehrerin engagiert er ausgerechnet die Musikerin, mit der er einmal kurz liiert war und die ihm verschweigt, dass er einen Sohn hat…
So beginnt auf mehreren Ebenen gleichzeitig ein riskantes Spiel von Heimlichkeiten, Täuschungen und Eifersüchteleien, das am Ende zu einer Katastrophe führt, die beinahe Menschenleben kostet.
Hazel Prior erzählt aus abwechselnder Perspektive die zarte, sich allmählich entwickelnde und von vielen Hindernissen gefährdete Lovestory zwischen Ellie und Dan. Ihr Ton ist leise, liebevoll und gleichzeitig reich an Humor. Rubina Nath und ganz besonders Markus Andreas Klauk, dessen Interpretation Dans an „Forrest Gump“ erinnert, gestalten dieses Hörbuch einfühlsam und sehr unterhaltend.
(Susanne Steufmehl, Buchberatung Sankt Michaelsbund)

Ellie, Hausfrau, leidenschaftliche Spaziergängerin und Hobby-Poetin, stößt bei einem ihrer Streifzüge durch das Exmoor auf eine Scheune voller Harfen. Dort lebt und arbeitet Dan. Harfen zu bauen ist seine große Leidenschaft. Er mag Ellie auf Anhieb und schenkt ihr spontan eine Harfe.
Kurze Zeit später steht sie wieder vor seiner Tür. Sie könne das Geschenk nicht annehmen. Doch geschenkt ist geschenkt, die Harfe wird immer Ellie und nie jemand anderem gehören, sagt Dan. Er schlägt ihr einen Kompromiss vor: Sie kann die Harfe bei ihm unterstellen, wenn sie lernt, darauf zu spielen ...


Hazel Prior wurde in Oxford geboren und lebt heute in Exmoor. Sie ist Harfenistin, spielt regelmäßig auf Festivals und tourt mit ihrer Harfe durch England. Sie hat zahlreiche Kurzgeschichten geschrieben, die in literarischen Magazinen veröffentlicht wurden. Mit "Die Saiten des Lebens" hat sie nun ihren ersten Roman veröffentlicht. Hazel Prior schreibt bereits an ihrem zweiten Buch.




Rubina Nath leiht als Synchronsprecherin u. a. den Schauspielerinnen Dakota Johnson und Miranda Cosgrove ihre Stimme. Darüber hinaus ist sie in zahlreichen Hörbüchern, Animationsfilmen und Computerspielen zu hören.

Markus Klauk studierte nach dem Abitur 1993 und einer Ausbildung zum Rettungssanitäter im Rahmen seines Zivildienstes Biologie und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft in Köln. Seiner Leidenschaft für die Bühne, das Radio und den Film folgte er erst später. 1998 ging er an die Art
uro Schauspielschule und beendete seine Ausbildung zum Schauspieler 2002.
Mehr von Hazel Prior

Roman
HARPERCOLLINS HAMBURG , 2019
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
16,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\