Die 100 schönsten Weihnachtsgeschichten

Zum Vorlesen in Familie, Kindergarten, Schule und Gemeinde. Mit praktischen Hinweisen zu Dauer und Inhalt

  • Nachdruck. Erscheint laut Verlag im September 2019.
16,50 €
inkl. MwSt.
Stiftung Lesen-Rezension
Die Weihnachtszeit ist traditionell auch die Zeit der Geschichten! Und zwar völlig unabhängig vom Alter. Was gibt es schöneres, als die Adventskerzen anzuzünden, heißen Tee und Plätzchen zu genießen und traditionellen und neuen weihnachtlichen Geschichten zu lauschen, die in diesem gelungenen Sammelband vorgestellt werden. Schon die ganz Kleinen werden die Geschichte vom störrischen Esel und der süßen Distel lieben, Grundschüler interessiert vielleicht „Warum Großvater den Fernsehkrimi versäumte" und Ältere kennen vielleicht die Geschichte vom Mann, der in der Heiligen Nacht losging, um Feuer zu leihen – und hören sie trotzdem gerne noch einmal ... Sorgfältig zusammengestelltes Weihnachts-Geschichtenbuch mit klassischen und unbekannten Geschichten für alle Altersgruppen. Jeder Geschichte wird eine Idee zur Einleitung und die Angabe der Vorlesedauer vorangestellt.

Willi Hoffsümmer bündelt die 100 schönsten Weihnachtsgeschichten, z. B. Geschichten für Drei- bis Siebenjährige, für Grundschüler, für Schüler an weiterführenden Schulen, für Erwachsene, für Senioren. Jede Geschichte enthält eine Hinführung. Sie kann vom Vorleser als Einleitung eingesetzt werden und bietet Erklärungen zum Inhalt, Anregungen für ein weiterführendes Gespräch und Angaben zur Dauer der Erzählung. Die Geschichten stammen teils von unbekannten, zum größten Teil aber von bekannten Autoren, wie z. B. Waggerl, Bolliger, Krenzer, Cratzius, Wiemer, Pausewang, Krüss, Spilling-Nöker.

Willi Hoffsümmer, geb. 1941, Pfarrvikar in Erftstadt-Bliesheim. Autor und Herausgeber zahlreicher praktisch-theologischer Handbücher. Bei Herder u. a. "Das große Buch der Schulgottesdienste" (Neuausgabe 2010).
  • Das könnte Sie auch interessieren