Der Elblotse

Helmut Schmidts Hamburg

  • Sofort lieferbar
18,00 €
inkl. MwSt.

Helmut Schmidt liebte Hamburg, und die Hamburger lieben ihn bis heute. Aber nicht viele kennen die Orte in der Stadt, denen er besonders verbunden war, und die typisch für ihn sind. Helmut Schmidt hing an seiner Heimatstadt und blieb ihr sein Leben lang treu. So lernt man im Buch den Mützenladen kennen, in dem er seine "Elblotsen" kaufte, die Galerien, in denen er einige seiner schönsten Gemälde erwarb, und die Hausbar, in der Siegfried Lenz seinen Gin Tonic trank. Matthias Naß folgt den sichtbaren und unsichtbaren Spuren von Helmut Schmidt durch Hamburg und entdeckt dabei nicht nur die Stadt, sondern auch den Mann, der wie kein Zweiter für Hamburg steht.

Matthias Naß hat als ZEIT-Redakteur 32 Jahre lang mit Helmut Schmidt zusammengearbeitet. Liebevoll und detailreich schildert er "Schmidts Hamburg".

Naß, Matthias
Matthias Naß, geboren 1952, ist Internationaler Korrespondent der Zeit. Im Jahr 1983 kam er als Politischer Redakteur zum Blatt. Er war stellvertretender Politik-Ressortchef, Redaktionsdirektor und Stellvertretender Chefredakteur der Zeit. Auf Zeit online erscheint seit 2013 wöchentlich seine Kolumne Fünf vor 8. Naß ist Mitbegründer und Wissenschaftlicher Leiter der Zeit Akademie. Von Theo Sommer hat er den Vorsitz der Jury des Marion-Dönhoff-Preises übernommen. Er ist stellvertretendes Kuratoriumsmitglied der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung und Co-Vorsitzender des Deutsch-Japanischen Forums.

""Der Elblotse" ist gleichermaßen ein besonderer Stadtführer wie auch ein besonderes Porträt eines besonderen Mannes [...]." Christoph Amend ZEIT Magazin Newsletter, 20.03.2019
Mehr von Matthias Naß

Der gefährlichste Konflikt der Welt und seine Hintergründe
BECK
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
14,95 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\