Dash & Lily - Ein Winterwunder

Ein Winterwunder

  • Sofort lieferbar
9,99 €
Stiftung Lesen
Was ist rot und verbindet die Geschichte des Jungen Dash und des Mädchens Lilly mit dem verschneiten New York während der Weihnachtsfeiertage? Antwort: der rote Faden, der hier originellerweise aus einem roten Moleskine-Notizbuch besteht. Das steckt in Dashs Lieblingsbuchladen zwischen antiquarischen Ausgaben seines ungenannten Lieblingsautors und hat auf dem Deckblatt einen Klebezettel: Traust du dich? Wer würde da nicht neugierig? Dash jedenfalls folgt den Spuren, die die - offensichtlich weibliche - Rätselfreundin ausgelegt hat. Und schon steckt er mitten in einer Art Schnitzeljagd, die die beiden Akteure kreuz und quer durch die winterliche Stadt und mitten hinein in eine nicht unkomplizierte Liebesgeschichte führt ... Zwei Autoren erzählen aus dem Blickwinkel von zwei jugendlichen Hauptfiguren. Die ständig wechselnde Erzählperspektive gibt dem Großstadt-Weihnachtsmärchen einen ganz besonderen Reiz. Und New York bildet den perfekten Hintergrund für die quirlige, verwickelte Handlung, die mit einer ordentlichen Dosis schrägen Humors aufgepeppt wird. Für junge Romantikerinnen (ab ca.13-14 Jahren) ist das auf jeden Fall eine ideale Feiertagslektüre ...

Endlich - die Geschichte von Dash und Lily geht weiter ...

Kurz vor Weihnachten entdeckt Dash in einer Buchhandlung ein rotes Notizbuch, in dem ein Mädchen namens Lily den Finder zu einem geheimnisvollen Spiel auffordert. Bald schicken sich die beiden gegenseitig quer durch Manhattan. Über das Notizbuch tauschen sie ihre Gedanken und Träume aus und kommen sich dadurch näher - das erste Treffen zögern sie hinaus, bis es fast zu spät ist ...

Cohn, Rachel
Rachel Cohn ist seit Jahren eine renommierte Autorin für Jugendbücher und hat bereits zahlreiche erfolgreiche Romane veröffentlicht. Unter anderem schrieb sie gemeinsam mit David Levithan »Nick & Norah - Soundtrack einer Nacht« (nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis). Sie hat keine Hobbies, es sei denn, man zählt die Suche nach dem perfekten Cappuccino darunter. Und sie verbringt viel Zeit damit, ihre Musiksammlung und ihre Bücher zu sortieren oder mit ihren beiden Katzen Bunk und McNulty herumzuhängen.

Levithan, David
David Levithan wurde NICHT in Frankreich oder Milwaukee geboren, hat weder in Harvard noch in Oxford studiert, und er lebt auch nicht in Manhattan, sondern auf der anderen Seite des Hudson River, in New Jersey. Gemeinsam mit Rachel Cohn hat er u.a. "Nick & Norah - Soundtrack einer Nacht" und "Naomi & Ely - Die Freundschaft, die Liebe und alles dazwischen"geschrieben. Sein preisgekrönter Roman "Noahs Kuss... und plötzlich ist alles anders" h
at in den USA mittlerweile Kultstatus.

"Eine großartige New-York-Lovestory - romantisch und gleichzeitig erfrischend unkonventionell." Aachener Zeitung
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\