Das Seelenhaus

Roman

  • Sofort lieferbar
9,99 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Marina  Bauriedl
Buchhändlerin
Bonifatius Buchhandlung, Dortmund
„Sie wissen nicht von mir. Und ich schweige“
 
Agnes soll sterben.
Für den Mord an Natan Ketilsson und Pétur Jónsson wurde sie mit zwei weiteren Tätern zum Tode verurteilt. Bis die Vorbereitungen für die Hinrichtung getroffen werden, soll Agnes als Magd auf dem Kornsahof arbeiten. Die Familie dort ist alles andere als begeistert, dass sie eine Mörderin beherbergen muss. Doch Agnes verrichtet ihre Arbeit still und sorgfältig und in der Enge des kleinen Torfhauses gewöhnt sich die Familie allmählich an ihre Anwesenheit.
Und dann beginnt Agnes zu erzählen.
In Gesprächen mit dem jungen Pfarrvikar Thorvardur Jónsson - Tóti - berichtet sie von ihrem entbehrungsreichen Leben als Magd, immer von Hof zu Hof.
Bis sie eines Tages Natan kennenlernt. Es scheint, als hätte das Schicksal zwei suchende Seelen zusammengeführt. Natan kennt sie, er versteht sie, er liebt sie – und sie liebt ihn.
Agnes schenkt ihm ihr Vertrauen, doch sie wird enttäuscht.
Tóti und die Familie erfahren von ihrem Leben mit Natan und von der Nacht des Mordes – und sie wissen, dass Agnes Unrecht getan wird, nur weil der zuständige Landrat ein Exempel statuieren will.
 
Eine bewegende Geschichte über Agnes Magnusdottir, die als letzter Mensch in Island hingerichtet wurde. Aus verschieden historischen Aufzeichnungen hat die Autorin einen atmosphärischen Roman geschaffen und schildert überzeugend das Leben in Island im 19. Jahrhundert. 


Alle Empfehlungen vom Mirinda Taganovic finden Sie hier.

"Sie sagen, ich soll sterben. Sie sagen, ich hätte Männern den Atem gestohlen und jetzt müssten sie mir den meinen stehlen."

Island 1828. Agnes ist eine selbstbewusste und verschlossene Frau. Sie wird als hart arbeitende Magd respektiert, was sie denkt und fühlt, behält sie für sich. Als sie des Mordes an zwei Männern angeklagt wird, ist sie allein. Die Zeit bis zur Hinrichtung soll sie auf dem Hof eines Beamten verbringen. Die Familie ist außer sich, eine Mörderin beherbergen zu müssen - bis Agnes Stück um Stück die Geschichte ihres Lebens preisgibt.

Die Tat war grausam: zwei Männer erschlagen, erstochen und verbrannt. Die angeblichen Täter, neben Agnes Magnúsdóttir ein junges Paar, werden zum Tode verurteilt. Vor allem an Agnes will der zuständige Landrat ein Exempel statuieren.
Scheinbar ungerührt nimmt Agnes das Urteil hin, ebenso wie die Ablehnung der Familie. Erleichtert, dem Kerker entkommen zu sein, kann sie bei der Arbeit manchmal ihr Schicksal vergessen. Vieles hier is
t ihr vertraut: die schroffe Landschaft, die ärmliche Torfbehausung, der harsche Ton der Hausherrin. Ihr ganzes Leben war davon bestimmt - bis sie einen Mann kennenlernte und sich nach langer Zeit erlaubte, sich ihre Sehnsucht nach Liebe und Zugehörigkeit einzugestehen. Der Schmerz über seinen Tod, der ihr nun angelastet wird, überlagert alles, auch die Angst vor dem eigenen Tod. Schließlich vertraut sich Agnes einem jungen Vikar an, der sie auf den Weg der Reue und Buße führen soll. Während der langen Gespräche, die die ganze Familie mithört, ist es vor allem
Margrét, die Hausherrin, die ahnt, dass die offizielle Wahrheit über Agnes vielleicht falsch sein könnte.

Kent, Hannah
Hannah Kent, geboren 1985 in Adelaide, Australien, ist die Mitbegründerin der australischen Literaturzeitschrift 'Kill Your Darlings'. 2011 gewann sie den Writing Australia Unpublished Manuscript Award für ihr Debüt 'Das Seelenhaus'. Seit seiner Publikation 2013 ist der Roman in fast dreißig Sprachen übersetzt worden, stürmte die Bestsellerlisten und gewann weitere zahlreiche Preise. 'Wo drei Flüsse sich kreuzen' ist Hannah Kents lang erwarteter zweiter Roman, mit dem sie ihrer Faszination für archaische Mythen des Nordens treu bleibt.

"Mord und Sühne im Island des 19. Jahrhunderts. Rau und ergreifend." Brigitte 20140910
Mehr von Hannah Kent

Roman
DROEMER/KNAUR
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
10,99 €

6 CDs, Lesung. CD Standard Audio Format. Gekürzte Ausgabe. 450 Min.
HÖRBUCH HAMBURG
CD
  • Sofort lieferbar
20,00 €

Roman
DROEMER/KNAUR
Gebunden
  • Sofort lieferbar
19,99 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\