Regression, 1 DVD

103 Min.

  • Sofort lieferbar
8,99 €
medienprofile-Rezension

1990, eine Kleinstadt in Minnesota: Detective Bruce Kenner ermittelt im Fall der jungen Angela, die ihren Vater des sexuellen Missbrauchs bezichtigt. (FSK: ab 16)
Meldungen über satanische Umtriebe versetzen die Menschen in einer Kleinstadt in Minnesota in Angst und Schrecken. Als ein Detective gemeinsam mit einem Psychologen in einem Fall von kultisch motiviertem Kindesmissbrauch ermittelt, wird er unaufhaltsam in einen bedrohlichen Strudel aus Wahn und Wahnsinn gezogen. Meisterlicher, von glänzenden Darstellern und einer nebulösen Handlung getragener suggestiver Horrorfilm, der den empathischen Zuschauer das Fürchten lehrt. - Ab 16.

Eine Kleinstadt in Minnesota im Jahr 1990: Detective Bruce Kenner (Ethan Hawke) ermittelt im Fall der jungen Angela Gray (Emma Watson), die ihren Vater John (David Dencik) des sexuellen Missbrauchs bezichtigt. Als sich dieser unerwartet und ohne sich überhaupt an die Tat erinnern zu können, schuldig bekennt, wird der renommierte Psychologe Kenneth Raines (David Thewlis) hinzugezogen, um Johns verdrängte Erinnerungen mit Hilfe einer Regressionstherapie wieder hervorzuholen. Dabei tritt allmählich ein Geheimnis von ungeahntem Ausmaß zutage. Angela scheint nicht nur das Opfer ihres eigenen Vaters, sondern auch einer satanischen Sekte geworden zu sein...

Ethan Hawke, geboren 1970, ist Schauspieler ('Club der toten Dichter', 'Before Sunrise', 'Gattaca', 'Schnee, der auf Zedern fällt', 'Hamlet' u.a.) und Schriftsteller.
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\