Die neuen Abenteuer von Lester & Bob

  • Sofort lieferbar
12,95 €
inkl. MwSt.
medienprofile-Rezension

Bob und Lester - Bär und Ente - sind meist gute Freunde und erleben miteinander so allerhand Ungewöhnliches.
Was so alles passieren kann! Der Federball fliegt über den Zaun, direkt in das Grillfest der Krokodile. Sind die wirklich so leicht zu überlisten? Ein Kuchenkontrolleur, der Lester verdächtig ähnlich sieht, kommt und bewertet Bobs frisch gebackenen Kuchen, den er eigentlich nicht teilen wollte. Lester und Bob sind so zerstritten, dass sie sich duellieren wollen. Dummerweise haben sie die Pistolen vergessen, so dass sie zuerst einmal frühstücken müssen. - Sieben solcher "Abenteuer" werden hier erzählt. Als richtige Freunde helfen sich die beiden Hauptakteure und streiten auch mal. So weit, so gut und auch nichts wirklich Neues. Ganz besonders ist aber die Erzählweise. Text und Illustration sind eng miteinander verzahnt, kein Element funktioniert ohne das andere. Dabei ist die Textmenge, die jeweils auf der linken Hälfte der Doppelseite mittig platziert ist, sehr reduziert, besteht schon mal nur aus dem Kommentar "Oh.". Der aber beinhaltet eine Fülle von Gedanken, Gefühlen und möglichen Ereignissen, so dass die Fantasie des lesenden Kindes nahezu automatisch Fortsetzungen findet, das Geschehen kommentiert, mehrere Varianten der Handlung ausprobieren kann. Dazu sind Text und Illustration voll verstecktem Humor, leiser Ironie und machen auch vorlesenden Erwachsenen sicher einen Riesenspaß. - Empfehlung ohne jede Einschränkung für viele Büchereien.

Lester und Bob sind ganz besondere Freunde. Und wie es sich für echte Freunde gehört, kann kein noch so großes Abenteuer sie entzweien. Nicht einmal dann, wenn sich der besonnene Bob in unmöglichen Situationen wiederfindet. Und dafür sorgen ein furchteinflößendes Krokodil und eine übermütige Ente namens Lester! Endlich erscheinen neue Geschichten über das ungleiche Duo. Kunterbunter Slapstick-Spaß mit Schnabel und Bärentatze!

Könnecke, Ole
Ole Könnecke, geboren 1961 in Göttingen, verbrachte seine Kindheit in Schweden. Er studierte Germanistik und begann nebenbei mit dem Zeichnen. Könnecke illustrierte und textete »Der Sängerkrieg der Heidehasen« nach James Krüss und die »Anton«-Geschichten. Ole Könnecke lebt mit seiner Familie in Hamburg. 2011 wurde er für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.
Mehr von Ole Könnecke

Insel Verlag , 2020
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 09.09.2020.
14,00 €

Ein Western
HANSER
Gebunden
  • Sofort lieferbar
14,00 €

Szenische Lesungen mit Musik (1 CD), Lesung. 37 Min.
DER AUDIO VERLAG, DAV
CD
  • Fehlt, da der Verlag derzeit nicht liefern kann.
7,99 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\