Unser Zuhause

Eine Wimmelbilder-Geschichte

  • Sofort lieferbar
13,95 €
inkl. MwSt.
medienprofile-Rezension

Ein Wohnviertel im vertikalen Schnitt - buntes, pralles Leben motiviert zum Beobachten.
Es empfiehlt sich, mit dem Rückdeckel zu beginnen, denn dort wird das Konzept erklärt: Im Mittelpunkt steht ein Wohnviertel, in dem es einiges zu entdecken gibt. Dabei finden sich verschiedene Entdeckungsschwerpunkte (geheimnisvolles Karussell, Geburt eines Babys, Gartenfest uvm.), die thematisch breit gestreut sind; zudem werden die Familien und handelnden Personen namentlich vorgestellt. Der Betrachter bewegt sich im Buch wie ein Kameramann durch das Wohnviertel; die Häuser werden nach und nach im vertikalen Schnitt dargestellt, sodass man überall in buntes, wimmeliges Leben Einblick nehmen kann: die Zimmereinrichtung betrachten, die Bewohner beobachten, die Menschen identifizieren, Szenen entschlüsseln, die Entdeckungsschwerpunkte verfolgen. Es gibt viele Beobachtungsmöglichkeiten und man braucht nicht unbedingt pädagogische Begleitung dabei; allerdings sind die Bilder recht klein und der wimmelige Charakter macht es zu einer Herausforderung, Zusammenhänge zu erkennen. Das Buch ist großformatig angelegt und mit stabiler Pappe ausgestattet. Es bedient in motivierender Weise (bunte, liebevoll und detailreich gestaltete Bilder) die Lust am Sehen und bietet damit eine empfehlenswerte Alternative zum bewegten Bild. Breit empfohlen.

Mit viel Liebe zum Detail widmen Doro Göbel und Peter Knorr sich auf sieben Doppelseiten dem bunten Leben einer multikulti Nachbarschaft. Sieben unterschiedliche Familien zeigen uns ihr Zuhause: Juli und Caspar kriegen Nachwuchs, Jaroslaw und Claudia morgens schon die Krise und bei Opa Jussim wird ein großes Fest gefeiert. Emma und Martin haben sowohl einen Papi als auch einen Papa und Friseurin Luise bildet ein prima Duo mit ihrer Tochter. In der WG wohnen Jung und Alt zusammen - und in der Mitte des Wimmelviertels kampiert Alfred in seinem Bauwagen.

Doro Göbel lebt in Bad Kreuznach. Sie ist mit Peter Knorr verheiratet und lebt als freischaffende Zeichnerin mit ihren beiden Töchtern in Nierstein am Rhein. Beide illustrieren vor allem Kinderbücher und gestalten Bucheinbände.

"Farbenprächtig, detailmächtig, außerdem spannend, mal anrührend, mal lustig und originell - besser kann ein Wimmelbuch nicht sein." Spiegel Online "Eine großartige Spielwiese zum Suchen, Sehen und Entdecken." Buchjournal Extra "Wenn man schon tagelang Bücher angucken muss, dann diese: die besonders langlebigen Wimmelbücher von Doro Göbel und Peter Knorr." Nido, 10/ 2015 "Eine Hommage an die Vielfalt, ausdrucksstark in Szene gesetzt." findefuchs "Wer die Klassiker von Ali Mitgutsch oder Rotraut Susanne Berner mag, wird auch diese Wimmelwelt von heute lieben!" Christine Kranz, Stiftung Lesen "Wunderbar aus dem Leben gegriffen, zeigt 'Unser Zuhause' bereits den Kleinsten, dass die Welt groß und bunt ist - auch in unserer Nachbarschaft." Familienheim und Garten "Es geht um Lebensweisen und die zweite Erkenntnis: wie bereichern Zusammenleben sein kann, wenn nicht alle gleich sind." Ina Nefzer, Gecko, September/ Oktober 2015 "Klug durchdacht, grandios umgesetzt!" Kilifü, 1/ 2015 "Die G
eschichten des Zeichnerduos zählen zu den schönsten, virtuos komponierten und dennoch mit großer Leichtigkeit erzählenden Wimmelbuchreihen und gehören in jedes Kinderzimmer." Childhood Business, 9/ 2015 "Ein Buch, das immer wieder hervorgeholt wird und auch Eltern viel Spaß bringt." familie & co mini, 11/ 2015 "Kurzweilig und liebenswert." baby & co, Herbst 2016
  • Das könnte Sie auch interessieren