Märchen-Klassik für kleine Hörer - Die ZEIT-Edition, 1 Audio-CD

Die ZEIT-Edition, 20 Märchen-Hörspiele mit Klassik. 600 Min.

  • Sofort lieferbar
89,95 €

Die aktuelle Edition "Märchen-Klassik für kleine Hörer", von Europas größter Wochenzeitung Die ZEIT, ist mit 20 Hörspielen eine der umfangreichsten Kinder-Klassik-Serien überhaupt. Herausgeber ist Bert Alexander Petzold, der Verleger des Amor Verlages, in dem die Edition in Kooperation mit DIE ZEIT erscheint. Beliebte Märchen werden in 20 halbstündigen Hörspielen auf 10 CDs mit über 40 Schauspielerstimmen, vielen packenden Atmosphären und Geräuschen eindrucksvoll für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie neu inszeniert. Mit der schönsten Klassik von 20 Komponisten sind die 20 Märchen-Hörspiele untermalt, über 160 Klassik-Hits erklingen. Die kleinen Hörer erhalten dadurch spielerischen Zugang zur faszinierenden Welt der klassischen Musik. Die Editions-Box und alle Cover sind von der beliebten Illustratorin Dorothee Mahnkopf gestaltet.Neben Klassikern der Brüder Grimm wie "Dornröschen" mit Musik von Peter Tschaikowski und "Aschenputtel" mit Musik von Gioachino Rossini sind wunder
schöne Neuaufnahmen zu hören, so z. B. Hans Christian Andersens "Die kleine Meerjungfrau" mit Musik von Camille Saint-Saëns und "Des Kaisers neue Kleider" mit Musik von Claude Debussy. "Ali Baba und die vierzig Räuber" aus Tausendundeine Nacht mit Musik von Johann Strauss (Sohn) und Henrik Ibsens "Peer Gynt" mit der Musik von Edvard Grieg sind weitere Höhepunkte der Edition.Ausschließlich in der Editions-Box enthalten sind ein 100-seitiges Ausmalbuch, mit den wichtigsten Märchenszenen, sowie ein umfangreiches Booklet mit Erläuterungen zur Entstehungsgeschichte der klassischen Musik und von Märchenstoffen.In der Box liegen die CDs in schön gestalteten, hochwertigen Papptaschen. Ebenso sind die Einzelausgaben der CDs in 16 Kapitel gegliedert, damit gut nachvollziehbar bleibt, welches Musikstück gerade gespielt wird. Inhalt der Editions-Box:CD 1 - Brüder Grimm, Dornröschen mit Musik von Peter Tschaikowski / Brüder Grimm, Der gestiefelte Kater mit Musik von Modest Mussorgski / Einzel
n erhältlich mit der ISBN: 978-3-947161-01-0CD 2 - Brüder Grimm, Aschenputtel mit Musik von Gioachino Rossini / Brüder Grimm, Schneewittchen mit Musik von Giuseppe Verdi / Einzeln erhältlich mit der ISBN: 978-3-947161-02-7CD 3 - Brüder Grimm, Hänsel und Gretel mit Musik von Engelbert Humperdinck / Brüder Grimm, Rotkäppchen mit Musik von Richard Wagner / Einzeln erhältlich mit der ISBN: 978-3-947161-03-4 CD 4 - Hans Christian Andersen, Die kleine Meerjungfrau mit Musik von Camille Saint-Saëns / Hans Christian Andersen, Des Kaisers neue Kleider mit Musik von Claude Debussy/ Einzeln erhältlich mit der ISBN: 978-3-947161-04-1CD 5 - Hans Christian Andersen, Die Prinzessin auf der Erbse mit Musik von Maurice Ravel / Hans Christian Andersen, Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern mit Musik von Erik Satie / Einzeln erhältlich mit der ISBN: 978-3-947161-05-8CD 6 - Wilhelm Hauff, Der kleine Muck mit Musik von Wolfgang Amadeus Mozart / Wilhelm Hauff, Das kalte Herz mit Musik von Ludwig v
an Beethoven / Einzeln erhältlich mit der ISBN: 978-3-947161-06-5CD 7 - Wilhelm Hauff, Das Wirtshaus im Spessart mit Musik von Antonio Vivaldi / Wilhelm Hauff, Das Märchen vom falschen Prinzen mit Musik von Johann Sebastian Bach / Einzeln erhältlich mit der ISBN: 978-3-947161-07-2CD 8 - Tausendundeine Nacht, Aladin und die Wunderlampe mit Musik von Frédéric Chopin / Tausendundeine Nacht, Sindbad der Seefahrer mit Musik von Robert und Clara Schumann / Einzeln erhältlich mit der ISBN: 978-3-947161-08-9CD 9 - Tausendundeine Nacht, Ali Baba und die vierzig Räuber mit Musik von Johann Strauß (Sohn) / Tausendundeine Nacht, Das Zauberpferd mit Musik von Franz Schubert / Einzeln erhältlich mit der ISBN: 978-3-947161-09-6CD 10 - E.T.A. Hoffmann, Nussknacker und Mausekönig mit Musik von Peter Tschaikowski / Henrik Ibsen, Peer Gynt mit Musik von Edvard Grieg / Einzeln erhältlich mit der ISBN: 978-3-947161-10-2

Jacob Grimm wurde 1785 in Hanau geboren. Er studierte in Marburg und Paris. Der Germanist arbeitete als Professor in Göttingen, wurde jedoch als Mitverfasser des politischen Protestes der Göttinger Sieben von seinem Amt enthoben. 1841 holte der preußische König Friedrich Wilhelm IV. ihn und seinen Bruder Wilhelm Karl Grimm (1786-1863) als Mitglieder an die Akademie der Wissenschaften nach Berlin. Mit seinen auf eingehender Quellenforschung beruhenden Werken Deutsche Grammatik und Geschichte der deutschen Sprache legte Jacob Grimm die Grundlage der Germanistik. Er bearbeitete die ersten Bände des von ihm und Wilhelm Grimm begründeten Deutschen Wörterbuchs. Gemeinsam mit seinem Bruder und K. Lachmann gilt Jacob Grimm als der eigentliche Begründer der deutschen Philologie. Jacob Ludwig Carl und Wilhelm Karl Grimm sind die bekannten Herausgeber der "Kinder- und Hausmärchen". Jacob Grimm starb 1863 in Berlin.
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\