Carvalho und das Mädchen, das Emmanuelle sein sollte

Ein Kriminalroman aus Barcelona. Deutsche Erstausgabe

  • Sofort lieferbar
12,90 €
inkl. MwSt.

Eine argentinische Anthropologin engagiert Carvalho, um nach ihrer Jugendfreundin
Helga Mushnik zu suchen. Doch noch ehe Carvalho mit seinen Nachforschungen
richtig beginnen kann, wird Helga in der Metro tot aufgefunden
- ermordet. Dringend tatverdächtig ist ein Obdachloser, mit dem Helga die
letzten Jahre in Barcelona zusammengelebt hat.
Dabei hätte doch alles anders und aus Helga eine Filmdiva werden können:
Erfolgreich hatte sie sich damals in ihrer Heimat für die Hauptrolle in der argentinischen
Version von Emmanuelle beworben; eine Karriere als Erotikfilmsternchen
schien ihr so gut wie sicher . . .
Carvalho kämpft in diesem erstmals übersetzten Roman mit den Tücken
eines Faxgeräts (da er das Internet boykottiert), schlägt sich mit den Theorien
des semiologiebegeisterten Inspektors Lifante herum und scheucht ein paar
unverbesserliche Anhänger der argentinischen Militärdiktatur auf.

Manuel Vázquez Montalbán, geboren 1939 in Barcelona und gestorben 2003 in Bangkok, war Lyriker, Romanautor, Essayist, Kolumnist und Gourmet. Außer den neu aufgelegten Carvalho-Krimis sind im Verlag Klaus Wagenbach von ihm auch "Das Quartett", "Die lustigen Jungs von Atzavara" und "Robinsons Überlegungen angesichts einer Kiste Stockfisch" lieferbar.
Mehr von Manuel Vázquez Montalbán

Ein Kriminalroman aus Barcelona
WAGENBACH , 2019
Kartoniert/Broschiert
  • Nachdruck. Erscheint laut Verlag im Oktober 2019.
13,90 €

Nada, Carmen Laforet; Der Garten über dem Meer, Mercè Rodoreda; Verloren im Labyrinth, Manuel Vázquez Montalbán; Reisetagebuch. Im TB Format
SÜDDEUTSCHE ZEITUNG / BIBLIOTHEK
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
34,00 €

Ein Kriminalroman aus Barcelona
WAGENBACH , 2016
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
9,90 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\