Kleine Hexen, 1 Audio-CD

Gänsehautlieder, Grausgedichte und Gruselgeschichten. 51 Min.

  • Fehlt, da der Verlag derzeit nicht liefern kann.
13,00 €
inkl. MwSt.

Gänsehautlieder, Grausgedichte und Gruselgeschichten. Lieder, Gedichte und Geschichten von Otfried Preußler, James Krüss, Heinrich Hannover, Max Kruse, Fredrik Vahle, Klaus W. Hoffmann und anderen.

Heinrich Hannover, geb. 1925 in Anklam, ging dort zur Schule bis er 1943 zunächst zum Reichsarbeitsdienst eingezogen, dann Wehrmachtssoldat wurde. Jurastudium in Göttingen. Nach dem Ersten Staatsexamen am OLG Celle ging er 1950 als Referendar nach Bremen und ließ sich dort 1954 als Einzelanwalt nieder. Später expandierte seine Kanzlei zu 'Dr. Heinrich Hannover und Partner'. Hannover, der sich als Autor zahlreicher Kinderbücher einen Namen machte, hat fünf erwachsene Kinder. Er lebt heute in Worpswede bei Bremen.

James Krüss (1926-97), geb. in Helgoland, entschloss sich nach einem Lehrerstudium, Autor zu werden. Gefördert von Erich Kästner, lebte er lange in München, bevor seinen neuen Lebensmittelpunkt auf einer anderen Insel fand, Gran Canaria. Er hat zahlreiche Kinderbücher, Geschichten, Romane und vor allem immer wieder Gedichte geschrieben. Viele davon wurden Vorlagen für Bilderbücher. 1968 wurde James Krüss für sein Gesamtwerk mit der weltweit höchsten Auszeichnung für Kinde
r- und Jugendbücher bedacht, mit der Hans-Christian-Andersen-Medaille.

Otfried Preußler, geb. am 20. Oktober 1923 in Reichenberg/Böhmen, kam nach dem Krieg und fünf Jahren hinter sowjetischem Stacheldraht nach Oberbayern. Er lebte mit seiner Familie in der Nähe von Rosenheim, war bis 1970 Volksschullehrer und widmete sich seither ausschließlich seiner literarischen Arbeit. Sich selbst mit Vorliebe als Geschichtenerzähler bezeichnend, gilt er heute als einer der namhaftesten und erfolgreichsten Autoren Deutschlands. Preußlers Kinder- und Jugendbücher haben inzwischen eine Gesamtauflage von über 40 Millionen Exemplaren erreicht und liegen in rund 260 fremdsprachigen Übersetzungen vor, seine Bühnenstücke zählen zu den meistgespielten Werken des zeitgenössischen Kindertheaters. Er starb am 18.02.2013 in Prien am Chiemsee.
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\