Geisterstunde

Acht gruselige Spukgeschichten

  • Sofort lieferbar
11,00 €
inkl. MwSt.

Gänsehaut und Grusel pur: schaurig-schöne Geschichten von Bestseller-Autoren wie Rainer Wekwerth und Sabine Städing für mutige Kinder ab 8

Die spannenden und lustigen Geschichten von Piraten, sprechenden Kürbissen oder Geisterhunden jagen kleinen Grusel-Fans einen wohligen Schauer über den Rücken - zum Vorlesen und Selberlesen.

Wekwerth, Rainer
Rainer Wekwerth hat zahlreiche Bücher veröffentlicht und dafür Preise gewonnen. Zuletzt die Jugendbuchpreise Segeberger Feder, Goldene Leslie und Ulmer Unke. Mit seiner "Labyrinth"-Trilogie landete er zudem auf der Spiegelbestsellerliste. Die Kinoverfilmung ist in Vorbereitung. Seine "Pheromon"-Buchreihe, erschienen bei Planet!, wurde für vier weitere Buchpreise nominiert, darunter für den renommierten Buxtehuder Bullen und den Deutschen Phantastik Preis. Mehr Infos unter: www.wekwerth.com
Leuther, Ralf
Ralf Leuther kam 1961 in dem kleinen Eifelstädtchen Schleiden zur Welt, wo er mit drei Geschwistern und mit einer Vielzahl von Haustieren aufwuchs. Er studierte Germanistik, Soziologie und Philosophie in Köln und arbeitete als Journalist und Drehbuchautor - unter anderem für die Sesamstraße. Heute lebt er in Berlin und schreibt Bücher und Drehbücher.
Städing, Sabine
Sabine Städing wurde in Hamburg geboren und hat sich schon als Kind gerne Geschichten ausgedacht. Mit ihren Büchern rund um die kleine Hexe Petronella Apfelmus, hat sie sich ruckzuck in die Herzen vieler Kinder geschrieben. Heute lebt sie mit ihrer Familie vor den Toren Hamburgs und hat auch diese spuktakuläre Geschichte mit großem Vergnügen geschrieben.
Konrad, Bob
Bob Konrad, am Faschingsdienstag 1968 in Heidelberg geboren, ist leidenschaftlicher Autor von Zombie- und Katastrophen-Hörspielen. Außerdem schreibt er katastrophal zombiehafte Fernsehserien. Er lebt und arbeitet in Berlin. Dort ist er jedoch nur selten anzutreffen, weil er sich die meiste Zeit des Jahres auf ausgedehnten Forschungsreisen in exotische Länder befindet - für die er jedoch selten das Haus verlässt.
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\