Wo die Geschichten wohnen

Besonderes Bilderbuch (Geschenkbuch) über die Bedeutung der Bücher unserer Kindheit, kunstvoll illustriert

  • Sofort lieferbar
14,90 €
inkl. MwSt.

"...mehr als ein philosophisches Gedankenexperiment und eine Hommage an die Literatur: Es ist auch eine Geschichte, die der Materialität des Erzählens sinnlichen Ausdruck verleiht." (Manuela Kalbermatten NZZ)

"Dieses Buch ist ein druckgraphisches Meisterwerk." (Julia Riedhammer RBB, Kulturradio)

Auf beeindruckende Weise erzählen Oliver Jeffers und Sam Winston, welch enorme Stärke Geschichten in uns wecken, wie prägend die Bücher unserer Kindheit und Jugend ein Leben lang bleiben. Eine Hommage an große Klassiker und gleichzeitig ein illustratives Gesamtkunstwerk, in dem man immer und immer und immer wieder blättern möchte. Ein Muss für jeden der Bücher liebt, denn unsere Welt ist aus Geschichten gebaut.

Ein kleines Mädchen segelt mit ihrem Floß über ein Meer aus Worten. Sie gelangt an das Haus eines kleinen Jungen und nimmt ihn mit auf eine spektakuläre Reise durch die Fantasie. Gemeinsam klettern sie über Berge aus Märchen und entdecken Schätze in der Dunkelh
eit.

Hinweis für LehrerInnen: Gratis Schulmaterial wird zur Verfügung gestellt unter www.mixtvision.de/lehrer

Jeffers, Oliver
Oliver Jeffers, geboren in Australien, ist bildender Künstler und Illustrator. Zu seinen bekanntesten Werken zählen "Der Streik der Farben" und "Die Hugis", die in mehr als 30 Sprachen übersetzt wurden. Er wurde mehrfach für sein Werk ausgezeichnet. Jeffers lebt und arbeitet in New York.
Winston, Sam
Sam Winston ist bildender Künstler. Seine Werke wurden u.a. im Museum of Modern Art in New York und in der Tate Gallery in London gezeigt. Er lebt und arbeitet in London.

"Perfektes Geschenk für alle Büchermenschen."
Hanja Schuhmacher, Kinderkram

Eine Empfehlung für die ersten zarten Schritte zur Liebe für Literatur.
piamisuu, instagram

"Wo die Geschichten wohnen ist eine Hommage an die Welt der Bücher, die in ihrer perfekten Einfachheit alle Sinne berührt - und unsere Branche hochleben lässt."
Susanna Wengeler, Buchmarkt

"...mehr als ein philosophisches Gedankenexperiment und eine Hommage an die Literatur: Es ist auch eine Geschichte, die der Materialität des Erzählens sinnlichen Ausdruck verleiht."
Manuela Kalbermatten, NZZ

"Dieses Buch ist ein druckgraphisches Meisterwerk."
Julia Riedhammer, RBB, Kulturradio
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\