Love like Blood

Kriminalroman

  • Sofort lieferbar
10,00 €
inkl. MwSt.


Ein Serienmörder im Techno-Underground der 90er-Jahre

»Mi preferas morti«

Berlin 1997. Ein Serientäter, der an den Tatorten kryptische Botschaften hinterlässt, hält die Stadt in Atem. Ein Phantom, nicht greifbar. Eine Kommissarin, die tief in den Berliner Underground und die Technoszene eintauchen muss, um den Mörder zu finden. Dabei verliert sie sich in dieser ihr fremden und doch seltsam vertrauten hedonistischen Welt, wird mit ihren Dämonen und ihrer Vergangenheit konfrontiert und kommt dem Täter nahe, ohne es zu wissen. Zu nahe ... Ist sie das nächste Opfer?

»Ein Höllentrip in die Abgründe der Berliner Underground-Techno-Fetisch-Szene von 1997. Gnadenlos. Beklemmend. Mit Figuren, an die man sich lange erinnern wird.« (LEO BORN)

Aicher, Mathias
Mathias Aicher, geb. 1965 in einem 2000-Seelendorf am Rand des Pfälzerwalds, studierte Germanistik und Politikwissenschaften in Mannheim und zog kurz nach dem Mauerfall nach Berlin, wo er sich als Rockmusiker, Plattenverkäufer, Texter und Produzent von Musikvideos verdingte. Seit 1999 arbeitet er als Drehbuchautor hauptsächlich im Bereich Krimi und Spannung, derzeit für diverse Serien der "Soko" im ZDF. Sein Debütroman HELLTAL (Kriminalroman) wurde 2019 bei KNAUR veröffentlicht. Der zweite Roman DIE OFFENBARUNG DER JOHANNA erscheint im Oktober 2020 bei PIPER Der Autor lebt inzwischen wieder in Süddeutschland und arbeitet an den Romanen 3 und 4.Mehr Informationen zu Mathias Aicher unter: https://www.facebook.com/mathias.aicher.autor

»Wer das Berlin in den 90 Jahren kennenlernen will ist hier gut bedient. Man taucht ein in eine bizarre Welt im Untergrund.« wodisoft.ch (CH) 20210828
Mehr von Mathias Aicher

Schall&Wahn, Lesung. Ungekürzte Ausgabe. 500 Min.
RANDOM HOUSE AUDIO
CD
  • Sofort lieferbar
16,99 €

Thriller
PIPER,PIPER SPANNUNGSVOLL
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
16,00 €

Schall & Wahn, Lesung. Ungekürzte Ausgabe. 550 Min.
RANDOM HOUSE AUDIO , 2021
CD
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 22.11.2021.
14,99 €
Mehr zum Thema

  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\