Das große Nöstlinger Lesebuch

35 Geschichten für Kinder

  • Sofort lieferbar
16,95 €
inkl. MwSt.
Stiftung Lesen-Rezension
Wer kennt die Geschichte vom Bohnen-Jim? All diejenigen, die schon einmal von seinem absonderlichen Abenteuer gehört haben, werden eines ganz sicher nicht mehr tun: eine große, schwarze Bohne mit weißen Streifen und rosa Punkten herunterschlucken! Denn sie wissen, was dann passiert. Und wer möchte schon, dass Bohnenranken aus der Nase und den Ohren wachsen und man sich unversehens im Garten wiederfindet, zwischen zwei Bohnenstangen? Da hilft es auch nichts, dass man im Sommer wunderschön blüht ... Schräg, fantasiesprühend und gelegentlich wunderbar anarchisch – so kommen die Geschichten von Christine Nöstlinger daher. Herzlichen Glückwunsch dazu – und zum 75. Geburtstag! Ab ca. 6 Jahren.

Das Lesebuch von Christine Nöstlinger versammelt die schönsten Geschichten der berühmten Autorin, in dem Kenner und Kinder ihre Lieblingsgeschichten wieder finden werden. Eine erweiterte Neuausgabe - mit vielen farbigen Bildern von so großen Kinderbuch-Illustratoren wie Jutta Bauer, Axel Scheffler und Philip Waechter.
35 Geschichten, kurze und längere, vor allem aber überraschende Geschichten, voller Fantasie und Humor, die allesamt zu Klassikern wurden: die Geschichte vom Bohnen-Jim, Der Hund kommt, Das Glück ist ein Vogerl, Eine mächtige Liebe, Einer, Sepp und Seppi oder Anna und die Wut. Illustriert wurden sie von den Größen der Kinderliteratur wie Jutta Bauer, R.S. Berner, Klaus Ensikat, Egberth Herfurth, Wolf Erlbruch, Nikolaus Heidelbach, Janosch, Thomas M. Müller, Axel Scheffler, Philip Waechter und F.K:Waechter.

Nöstlinger, Christine
Christine Nöstlinger, geb. 1936, lebte in Wien. Sie veröffentlichte Gedichte, Romane, Filme und zahlreiche Kinder- und Jugendbücher die mit vielen, auch internationalen Preisen ausgezeichnet wurden. Für ihr Gesamtwerk wurde sie mit dem Hans-Christian-Andersen-Preis ausgezeichnet. Sie starb am 28. Juni 2018.

"Geradeaus, humorvoll und äußerst authentisch - das ist Christine Nöstlinger. Ihre Grundhaltung ist von einer hohen Achtung gegenüber Kindern geprägt. Das mag der Grund sein, weshalb ihre Geschichten und Romane für Kinder auf humorvorvolle Weise Alltag und Lebenswelten zeichnen, die auch Ängste und Probleme nicht ausgrenzen." Kindergarten Heute "Eine literarische Schatzkiste!" Gong/ Bild + Funk "Mit Fantasie und Humor erzählt die Schriftstellerin in 'Das große Lesebuch' von ungewöhnlichen und abenteuerlichen Begebenheiten. Genau der richtige Stoff für trübe Ferientage. Die wunderbaren Bilder bekannter Illustratoren wie Wolf Erlbruch, Philip Waechter, Rotraud Susanne Berner oder Janosch sind ein zusätzliches Vergnügen." Mitteldeutsche Zeitung "Das große Nöstlinger-Lesebuch ist schon jetzt ein Klassiker, sprudelnd vor Einfällen und Sprachwitz. Vor allem zeigt es die Autorin als das, was sie im tiefsten Herzen ist - eine engagierte Anwältin der Kinder." bonus "Versponnen-verrückt und
doch lebensnah sind die Geschichten in dem Sammelband ... Schöne Illustrationen lockern die ohnehin süffige Lektüre auf." Main-Echo "Nöstlingers Texte sind geprägt von respektlosem Humor, scharfsinnigem Ernst und stiller Wärme. Sie steht vorbehaltlos auf der Seite der Kinder." Jury-Begründing zum ALMA "Ein sehr beachtliches Lebenswerk ist das." Frankfurter Rundschau
Mehr von Christine Nöstlinger

Ab 4. Klasse
OBELISK , 2019
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 30.08.2019.
5,50 €

3. Lesestufe
OETINGER , 2019
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 24.06.2019.
8,00 €

3. Lesestufe
OETINGER , 2019
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 24.06.2019.
8,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren