Der Hase und der Igel

  • Sofort lieferbar
14,95 €
inkl. MwSt.

Als ein Hase morgens einen Igel auf einem Feld trifft und beleidigt,
fordert der Igel ihn zu einem Wettlauf heraus. Natürlich wird der Hase
gewinnen, oder? Falsch gedacht! Mit einem klugen Plan und der Hilfe
seiner Frau jagt der Igel den Hasen hin und her und ist am Ende der
kluge Sieger!
Jonas Lauströers Darstellungen sind sehr lebendig und gewitzt. Ein
Vergnügen für junge und alte Märchen-Fans.

Jacob Grimm wurde 1785 in Hanau geboren. Er studierte in Marburg und Paris. Der Germanist arbeitete als Professor in Göttingen, wurde jedoch als Mitverfasser des politischen Protestes der Göttinger Sieben von seinem Amt enthoben. 1841 holte der preußische König Friedrich Wilhelm IV. ihn und seinen Bruder Wilhelm Karl Grimm (1786-1863) als Mitglieder an die Akademie der Wissenschaften nach Berlin. Mit seinen auf eingehender Quellenforschung beruhenden Werken Deutsche Grammatik und Geschichte der deutschen Sprache legte Jacob Grimm die Grundlage der Germanistik. Er bearbeitete die ersten Bände des von ihm und Wilhelm Grimm begründeten Deutschen Wörterbuchs. Gemeinsam mit seinem Bruder und K. Lachmann gilt Jacob Grimm als der eigentliche Begründer der deutschen Philologie. Jacob Ludwig Carl und Wilhelm Karl Grimm sind die bekannten Herausgeber der "Kinder- und Hausmärchen". Jacob Grimm starb 1863 in Berlin.

Wilhelm Grimm, geb. am 24. Februar 1786 in Hanau, gestorben am 16. Dezember
1859 in Berlin, lehrte in den 1830er Jahren in Göttingen, war Mitglieder der Göttinger Sieben und ab 1841 der Preußischen Akademie der Künste in Berlin. Gemeinsam mit seinem Bruder Jacob arbeitete er an den "Kinder- und Hausmärchen", den "Sagen" und vor allem am "Deutschen Wörterbuch", das ab 1854 entstand. Sie gelten als Gründer der Deutschen Philologie und Germanistik.

Jonas Lauströer wurde 1979 in Hamburg geboren und studierte an der Hamburger Hochschule fü r Angewandte Wissenschaften Design mit dem Schwerpunkt Illustration. Seit 2006 malt und zeichnet er freiberuflich unter anderem fü r den Spiegel, Gruner + Jahr, das Greenpeace-Magazin und Kinderbuchverlage. Für seine Arbeiten erhielt er bereits mehrere Auszeichnungen, unter anderem den 1. Platz beim Spiegel-Wettbewerb und den Förderpreis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur.
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\