Emilienne oder die Suche nach der perfekten Frau

Roman

  • Sofort lieferbar
19,99 €
inkl. MwSt.

Liebe, Stil und Lässigkeit à la française - ein moderner Frauenroman von einer der aufregendsten Autorinnen Frankreichs

Für Emilienne ist ihre Nachbarin Julie das leuchtende Vorbild - all das, was sie, der nette Kumpeltyp, niemals sein wird: die perfekte Mutter, die perfekte Karrierefrau, die perfekte Ehefrau, die perfekte Gastgeberin... bis zum perfekten Zusammenbruch. An dem Tag beschließt Emilienne, dass es ihr mit all den an die Frauen herangetragenen Ansprüchen reicht. Gibt es das überhaupt, von dem alle sprechen und nach dem alle trachten: die perfekte Frau? Sie beschließt, sich auf die Suche zu machen.

Anne Berests neuer Roman ist ein gekonntes Spiel mit weiblichen Rollenbildern, Erwartungen und Tabubrüchen, lässig, sinnlich und sehr humorvoll.

Berest, Anne
Anne Berest, geboren 1979, ist Journalistin und Mitautorin des internationalen Bestsellers "How to be Parisian wherever you are". Sie hat bereits zwei Romane sowie eine Biographie über Francoise Sagan veröffentlicht und gilt als eine der interessantesten Personen in der literarischen Szene Frankreichs. Im Knaus Verlag erschien bisher ihr Roman "Traurig bin ich schon lange nicht mehr".

"Nonchalant, sinnlich, humorvoll: Anne Berest spielt gekonnt mit den Rollenbildern." Migros-Magazin (CH)
Mehr von Anne Berest

Liebe, Stil und Lässigkeit à la française - Deutsche Ausgabe
BTB , 2019
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 14.10.2019.
10,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\