Leberkäsjunkie

Der siebte Fall für den Eberhofer. Ein Provinzkrimi

  • Sofort lieferbar
15,90 €
inkl. MwSt.
medienprofile-Rezension

Im siebten Fall muss Franz Eberhofer in Niederkaltenkirchen einem Mörder auf die Spur kommen.
Den mittlerweile siebten Fall muss Franz Eberhofer, der Dorfpolizist aus Niederkaltenkirchen, nun lösen. Dieses Mal geht es um Mord, und dieser wurde direkt in seinem beschaulichen Dorf verübt. Die Pension von der "Dorfratschn" Liesl Mosshammer geht in Flammen auf. Darin wird die Leiche eines Gastes gefunden - grausam verstümmelt. Als ob dieser Fall nicht schon verzwickt genug wäre, muss sich Eberhofer auch noch vom guten Essen verabschieden. Der Arzt hat wegen seiner Blutwerte Alarm geschlagen. Wer den Dorfpolizisten kennt, weiß, dass ihn das noch mehr stresst als die Aufklärung des Falles. Doch als plötzlich der angolanische Fußballspieler Buengo vom FC Rot-Weiß Niederkaltenkirchen des Mordes verdächtigt und festgenommen wird, macht sich Eberhofer akribisch an die Arbeit und vergisst dabei fast das gute Essen. - Leberkäsjunkie ist ein gut gelungener Eberhofer-Roman, auf den sich die Fans des Dorfpolizisten freuen können. Auch wer den Ermittler von Rita Falk noch nicht kennt: die niederbayerische Autorin bietet mit ihrem neuesten Werk wieder einmal kurzweiliges Lesevergnügen.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Kornelia Thiele
Buchhändlerin
Bonifatius Buchhandlung, Paderborn

Der neueste Fall für den Eberhofer Franz, seines Zeichens Dorfpolizist von Kaltenkirchen. Wieder saukomisch - man mag ihn, oder man mag ihn nicht : ich mag ihn sehr!


Der siebte Fall für den Eberhofer

Schluss mit Fleischpflanzerln von der Oma oder mit "Warmen" vom Simmerl - die Cholesterinwerte vom Eberhofer sind so hoch wie die Laune im Keller. Dazu macht die Susi ihm Stress mit dem Sprössling: knallhart durchorganisierte Besuchszeiten, da kennt sie kein Pardon.

Und dann dieser grausame Mord an einem Fremden in der Pension von der Mooshammer Liesl, der mit Brandpaste beschmiert und bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt wurde. Warum hatte sich dieser Gast nach Niederkaltenkirchen verirrt? Und warum wollte man ihn so brutal aus dem Weg schaffen? Als ausgerechnet der angolanische Fußballspieler Buengo vom FC Rot-Weiß Niederkaltenkirchen unter Mordverdacht gerät, nimmt der Eberhofer die Ermittlungen auf.

Falk, Rita
Rita Falk, Jahrgang 1964, geboren in Oberammergau, lebt in Bayern, ist Mutter von drei erwachsenen Kindern und hat in weiser Voraussicht damals einen Polizeibeamten geheiratet. Mit ihren Provinzkrimis um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer und ihren Romanen 'Hannes' und 'Funkenflieger' hat sie sich in die Herzen ihrer Leserinnen und Leser geschrieben - weit über die Grenzen Bayerns hinaus. Höchst erfolgreiche Kino-Verfilmung der Eberhofer-Serie mit Sebastian Bezzl und Simon Schwarz in den Hauptrollen.

"Das Leben in der bayerischen Provinz liest sich sehr witzig und mit wunderbaren Formulierungen."
Freie Presse 24.03.2016
Mehr von Rita Falk

Roman
DTV , 2021
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 22.01.2021.
12,00 €

Lesung mit Johannes Raspe (1 mp3 CD), Lesung. MP3 Format. 270 Min.
DER AUDIO VERLAG, DAV , 2020
CD
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 13.03.2020.
12,00 €

Der achte Fall für den Eberhofer.Ein Provinzkrimi
DTV
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
10,95 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\