Mama Muh und der Kletterbaum

  • Sofort lieferbar
13,00 €
inkl. MwSt.
medienprofile-Rezension

Zehn lustige Abenteuer mit Mama Muh und ihrer Freundin Krähe.
Hier liegt nun der 2. umfangreichere Titel (zuletzt: dnb-BP 95/824) mit Mama Muh und ihrer Freundin Krähe vor. In zehn Geschichten unterhalten sich die beiden über die Müllabfuhr, den Regen, den Kuh-Zoo, über die Hundewelpen, klettert Mama Muh auf einen Baum oder pirschen beide als Geheimagenten durch den Kuhstall. Dabei ist die unternehmungslustige Mama Muh immer die Ausgeglichenere und Zufriedenere, während die Krähe streitbar und wechselhaft in ihren Reaktionen ist. Die einzelnen Geschichten sind jeweils in sich abgeschlossen und lassen deutlich erkennen, dass die Verfasserin auch Kindersendungen für den Hörfunk schreibt. Kinder im Kindergartenalter sind begeisterte Zuhörer beim Vorlesen; möglicherweise könnte man die Szenen in der Grundschule auch mit verteilten Rollen lesen. Die ganz auf den Inhalt bezogenen farbigen Illustrationen von Nordqvist sind von gewohnter Qualität.(Übers.: Angelika Kutsch)



Stiftung Lesen-Rezension
Kühe, die auf Bäume klettern und Krähen, die vom Baum fallen? Das kann es natürlich nur in einer Geschichte von Mama Muh geben. Die will nämlich auch gern mal ganz oben im Baum sitzen, wie ihre Freundin, die Krähe. Natürlich rät ihr die mal wieder ab – kletternde Kühe, was für ein Unsinn! Aber ihr kleiner Freund Lillebror ermutigt sie. Warum soll sie es also nicht schaffen? Und langsam, ganz langsam, mit viel Ächzen und Stöhnen schafft sie es auch bis ganz oben! Doch jetzt stellt sich eine entscheidende Frage: Wie kommt sie wieder runter? Ob sie wirklich springen soll, wie die Krähe es ihr geraten hat? Da erscheinen Mama Muh die vier Strohhalme, die ihre Freundin sicherheitshalber unter den Baum gelegt hat, doch ein bisschen dürftig ... Die neugierige und wagemutige Mama Muh und ihre nörgelige, zaudernde und pessimistische Freundin verkörpern die zwei Seelen, die wohl in jeder Brust, ganz sicher aber in der von 4-Jährigen stecken, die die Welt erobern wollen und die heitere Geschichte von Mama Muh lieben werden.




Wer sagt, dass Kühe nicht auf Bäume klettern können? Auch wenn die Krähe behauptet, eine Kuh könne nicht klettern: Mama Muh will hoch hinaus! Ganz nach oben, in die Wipfel der Bäume! Und was Mama Muh will, das gelingt ihr auch, obwohl ganz schön lange üben muss! Die Krähe ist immer dabei, obwohl sie eigentlich viel lieber Geheimagentin spielen und dem Bauern Butterkuchen abspenstig machen möchte. Sie verkleidet sich sogar als Huhn, um unerkannt in den Hühnerstall zu gelangen. Kein Wunder, dass sie dabei in Schwierigkeiten gerät. Doch Mama Muh fällt immer ein guter Rat ein - denn die beiden sind nun mal die allerbesten Freunde! Zum Vorlesen und Selberlesen - mit vielen farbigen Illustrationen von Sven Nordqvist.

Sven Nordqvist, 1946 in Helsingborg geboren und in Halmstad aufgewachsen, studierte in Lund Architektur. Eigentlich wollte er schon damals Zeichner werden, doch er wurde von mehreren Kunsthochschulen abgelehnt. Nach dem Studium arbeitete Nordqvist zunächst als Architekt und Dozent an der Hochschule für Architektur in Lund. Nach einigen Jahren versuchte er trotzdem, seinen Lebensunterhalt als Zeichner zu verdienen, zunächst in einer kleinen Werbefirma, später mit der Illustration von Schulbüchern und Romanen, Plakaten und Gratulationskarten und auch Bilderbüchern. Nebenher nahm er an einem Fernkurs in Zeichnen teil. Seit Nordqvist 1983 bei einem Kinderbuch-Wettbewerb den ersten Preis gewann, zeichnet er nur noch das, was er wollte, nämlich Kinderbücher. Für sein Gesamtwerk wurde er mit dem Elsa-Beskow-Preis und dem Ann-Marie-Lunds-Encyklopädiepreis ausgezeichnet.

Jujja Wieslander, 1944 geboren, ist eine international erfolgreiche Kinderbuchautorin. Gemeinsam mit ihrem Mann Tomas W
ieslander (1940 - 1996) hat sie Lieder und Bewegungsspiele entwickelt, die in schwedischen Kindergärten bekannt und beliebt sind, und Kindersendungen für den Rundfunk produziert. Ihre Bücher wurden für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und ihr gemeinsames Gesamtwerk mit dem "Heffaklumpen" der schwedischen Zeitung Expressen ausgezeichnet.
Mehr von Jujja Wieslander

(3 CD). Mama Muh braucht ein Pflaster; Mama Muh schaukelt; Mama Muh räumt auf
OETINGER MEDIA , 2021
CD
  • Nachdruck. Erscheint laut Verlag im April 2021.
15,00 €

und andere Geschichten. CD Standard Audio Format
OETINGER MEDIA
CD
  • Sofort lieferbar
10,00 €

Bilderbuch
OETINGER
Gebunden
  • Sofort lieferbar
14,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\