Aura - Die Gabe

  • Sofort lieferbar
18,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Bücherscout Melina 
borro medien-Bücherscout
Hannah liebt es, mit ihren Freundinnen Viv, Jasmin und Laro Zeit zu verbringen. Sie gehen zusammen auf Partys, spielen Wahrheit oder Pflicht und sind immer füreinander da. Was aber passiert, wenn eine von Laros Gruselgeschichten wahr wird? Und keiner kann es gewesen sein? Die Zufälle mehren sich. Und immer ist Jan im Spiel. Der Jan mit den schwarzen zerzausten Haaren und dem unglaublich attraktivem Aussehen. Gibt es da einen Zusammenhang? Und was hat es mit der Gabe auf sich, die langsam in Hannah zum Leben erweckt wird?

Die Geschichte ist unglaublich faszinierend. Ich bin ja auch sehr fantasybegeistert, deswegen hat mich dieses Buch nicht mehr losgelassen. Das Dumme ist nur, dass es keine abgeschlossene Geschichte ist und ich jetzt auf die Fortsetzung warten muss. Ich empfehle das Buch an alle Fantasyliebhaber weiter, die Liebesgeschichten und Dramatik mögen!

Romantasy über die Macht, die Realität zu verändern - für Mädchen ab 13 Jahren.

Einen Jungen aus der Ferne anschmachten, das steht für Hannah nicht zur Debatte - bis sie Jan trifft. Noch während Hannah sich darüber ärgert, dass sie sich immer wieder wie eine Idiotin aufführt, signalisiert Jan Interesse. Mit jedem Treffen wachsen Hannahs Gefühle aber auch ihre Unsicherheit. Jan verhält sich widersprüchlich, ist mal liebevoll und zärtlich, dann wieder aggressiv und distanziert. Diese Unbeständigkeit macht Hannah Angst, denn sie hat sich Jan offenbart. Sie hat ihm von ihrer besonderen Gabe erzählt, einer Gabe, die auch eine dunkle Seite hat ... Hat sie dem Falschen vertraut?

Benedict, Clara
Clara Benedict, Jahrgang 1981, ist Deutsch- und Musiklehrerin und Sängerin in einer Rockband. Sie lebt mit einem Mann, zwei Katern, drei Kindern und zwölf Musikinstrumenten an der Weinstraße und hat ständig zu viele Pläne und zu wenig Zeit. Wenn sie nicht als Revuegirl oder Nashorn auf der Bühne steht oder sich für irgendein anderes verrücktes Projekt ködern lässt, spielt sie Videogames, geht geocachen und gibt unfassbare Summen für Bücher und Chucks aus. www.clara-benedict.com

Schöffmann-Davidov, Eva
Eva Schöffmann-Davidov, geboren 1973, hat schon als Kind alles gezeichnet, was ihr vor den Pinsel kam. Nach dem Abitur besuchte sie die Freie Kunstwerkstatt in München und studierte anschließend Gestaltung und Kommunikationsdesign an der Fachhochschule Augsburg. Seit ihrem Diplom 1998 illustriert sie mit großem Erfolg vorwiegend Kinder- und Jugendbücher und unterrichtet als Dozentin für Zeichnen an der Fachhochschule für Gestaltung in Augsburg.
  • Das könnte Sie auch interessieren