Ohne Wenn und Abfall

Wie ich dem Verpackungswahn entkam

  • Sofort lieferbar
12,99 €
inkl. MwSt.

Verpasst dem Müll eine Abfuhr!
Muss man Käse wirklich dreimal verpackt kaufen? In Folie gehüllte Gurken - ernsthaft? Und für Nüsse und Obst hat doch Mutter Natur schon die perfekte Verpackung entworfen. Kein Wunder, dass die Meere voller Müll sind! Ohne Plastik einfacher, gesünder und natürlicher leben - wie geht das? In den letzten Jahren hat die Autorin Milena Glimbovski durch die Gründung eines Supermarkts ohne Einwegverpackungen genau das gelernt. Mit ihrem Buch zeigt sie, wie einfach es ist, nachhaltig zu leben, und wie gut das tut - der Umwelt, den Mitmenschen und nicht zuletzt einem selbst. Sie erzählt die Geschichte ihrer Idee und gibt Tipps zur Müllvermeidung in allen Lebenslagen: im Haushalt, im Büro und im Kleiderschrank. Und zum Ausmisten, sowohl in den Schränken und Kisten als auch im eigenen Kopf. Denn weniger ist oft mehr! Mit praktischen Anleitungen und Rezepten zeigt dieses Buch, wie man Minimalismus und "Zero Waste" in den eigenen Alltag bringt und dabei auch noc
h Spaß hat.

Milena Glimbovski, geboren 1990 in Sibirien, gründete im Alter von 22 Jahren »Original Unverpackt«, den bekanntesten Supermarkt ohne Einwegverpackungen. Das Crowdfunding, das die Finanzierung des Ladens ermöglichte, war ein großer Erfolg und inspirierte über 50 weitere Läden weltweit. Damit brachte die Autorin in Deutschland die »Zero Waste«-Bewegung ins Rollen. Milena Glimbovski lebt glücklich ohne Müll in Berlin-Neukölln.

"Man muss also nicht alles gleich richtig machen, sagt Glimbovski. In ihrem Buch lernt man mit ihr. [...] es liefert viele gute Ideen, um mit dem Müllvermeiden anzufangen." Lalon Sander taz 20171005
Mehr von Milena Glimbovski

Der Minimalismus-Guide: Wohnen, Kleidung, Lifestyle, Achtsamkeit
KNESEBECK , 2019
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 16.04.2019.
25,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren