Süße Österreichische Küche

Reloaded

  • Sofort lieferbar
29,90 €
inkl. MwSt.
medienprofile-Rezension

Ein Buch für alle Schleckermäuler.
Strudel, Palatschinken, Marillenknödel und Kaiserschmarn - so kennt man österreichische Süßspeisen. Eher ungewohnt für die Küche unserer Nachbarn sind Topfen-Cupcakes, Marshmallows, Wodka-Lemon-Palatschinken und selbst geschöpfte Schokolade. Hier kann man Vertrautes wiederfinden, Neues kennenlernen, aber auch Bekanntes in neuem Gewand entdecken. Man kann etwa den flüssigen Schokoladenkuchen backen, den man im Restaurant schon immer geliebt hat, oder Worten wie "mehlieren" begegnen. Das liebenswerte Buch ist mit schönen Fotografien versehen, die Rezepte sind übersichtlich und gut verständlich geschrieben und leicht nachzukochen oder -backen. Wer Süßes liebt, der wird in dieses Buch eintauchen und glücklich mit Schokoladenmund, Puderzucker im Haar und klebrigen Fingern wieder auftauchen. - Empfohlen für große Bestände.

Ob fruchtig, schokoladig oder cremig - lassen Sie sich von Bernie Rieder in das süße Universum der österreichischen Küche führen. Die süße österreichische Küche hat mehr zu bieten als Apfelstrudel und Kaiserschmarren, das zeigt Bernie Rieder eindrucksvoll in seinem neuen Buch. Neben beliebten Klassikern wie Powidltascherln und Cremeschnitten finden
sich süße innovative Kreationen und moderne Variationsmöglichkeiten von allseits bekannten Süßspeisen wie Gelber-Muskateller-Mousse, Milchrahmgugelhupf oder Geeister Vanillekipferl-Kaiserschmarren. Kreativ interpretiert Bernie Rieder traditionelle süße Gaumenfreuden und folgt dabei auch kulinarischen Trends. Er kreiert etwa Kürbiskernöl-
Tiramisu, Gratinierten Faschingskrapfen-Scheiterhaufen sowie Punschkrapferl-Cakepops. Ein umfassendes Nachschlagewerk für alle Anlässe, für Bäcker und Rührer, für Anfänger gleichwohl wie für Profis. Ein Muss für alle Naschkatzen!

Bernie Rieder, geboren im Burgenland, lernte bei den Spitzenköchen Reinhard Gerer in Wien sowie Roland Trettl und Eckart Witzigmann im Salzburger Hangar-7. Seine erste Stelle als Chefkoch trat er mit 21 in der Eselmühl in St. Margarethen (Burgenland) an. In Wien kochte er im Graf Hunyady und von 2006-2009 im Das Turm und im Restaurant Österreicher im MAK. Zuletzt erschienen: Oma.Koch.Buch (Braumüller 2011) sowie Österreichische Küche Reloaded (Braumüller 2014).
Mehr von Bernie Rieder

BRAUMÜLLER , 2019
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 04.11.2019.
29,00 €

BRAUMÜLLER , 2016
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
17,00 €

Reloaded
BRAUMÜLLER , 2014
Gebunden
  • Sofort lieferbar
29,90 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\