Original indisch

Über 130 Familienrezepte. Einfach, köstlich, aromatisch

  • Sofort lieferbar
24,95 €
inkl. MwSt.
medienprofile-Rezension

Bewährte Familienrezepte aus Indien, die einen Eindruck von der Vielfalt des Landes und seiner kulinarischen Spezialitäten geben.
Die Liebe zum Kochen und Essen wurde der Autorin schon in die Wiege gelegt. Nun hat sie 130 der besten und liebsten Rezepte ihrer Familie in diesem Buch zusammengestellt. Neben den indischen Wurzeln (der Familie wie der Rezepte) werden auch andere Einflüsse deutlich: Meeras Großeltern sind von Indien zunächst nach Afrika (Kenia, Uganda) ausgewandert und erst später nach Großbritannien gekommen. Und so finden sich auch einige eher afrikanisch geprägte Rezepte unter den echt indischen. Ob Vorspeisen, Snacks, Hauptspeisen (darunter viele vegetarisch) oder Desserts, hier wird man fündig. Auch die typischen Chutneys und Pickles dürfen nicht fehlen. Die Originalausgabe heißt "Made in India - Cooked in Britain" und obwohl indisches Essen und die speziellen Zutaten in Großbritannien noch verbreiteter sind, wird man auch hierzulande die Zutaten bekommen können (notfalls im Asia-Laden oder bei einem Spezialversand). Schon die ausführliche Warenkunde der Zutaten ist mehr als 20 Seiten lang. Es werden aber auch typisch europäische Zutaten (v.a. Gemüse) verwendet. - Allein schon das Layout mit vielen indischen Lebensmittelverpackungen und sehr gelungenen Fotos machen Lust aufs Nachkochen. Sehr zu empfehlen.

Yotam Ottolenghi sagt über dieses Buch: [Es] ist bezaubernd, persönlich, voller Liebe und Knoblauch . Eine bessere und charmantere Empfehlung kann man sich kaum vorstellen. Das Buch präsentiert auf 312 Seiten die ganz klassische indische Küche einfach, aromatisch und schlichtweg köstlich. 130 Rezepte hat die Foodbloggerin und Köchin Meera Sodha niedergeschrieben. Rezepte, die davor innerhalb ihrer Familie von Generation zu Generation mündlich weitergegeben wurden. Eine Mühe, die sich gelohnt hat, denn herausgekommen ist eine sehr persönliche Rezeptsammlung und ein ganz authentischer Einblick in die indische Kochtradition. Schon beim Lesen der Rezeptliste läuft einem das Wasser im Munde zusammen: köstliche Samosas, saftiges Auberginen-Kirschtomaten-Curry, würziger Lamm-Burger, scharfer Kalmar mit Spinat-Tomaten-Koriander-Salat, Karamellisiertes Zwiebel-Kokos-Eier-Curry, ein klassisches Dal, Dattel-Tamarinden-Chutney oder Pistazieneis mit Safran.

Das Beste aber ist: Sodha beweist i
n ihrem Buch, dass die indische Küche alles andere als kompliziert ist. Extras gibt es zu den passenden Getränken, auch Wein!, und zu den landestypischen Zutaten, die es in der Regel im gut sortierten Supermarkt oder Asialaden auch bei uns problemlos zu kaufen gibt.

Das Buch ist besonders liebevoll gestaltet, farbenfroh wie die indische Küche und von außen wie innen ein Augenschmaus!

Meera Sodha wuchs in England auf. Ihre Großeltern stammen aus Gujarat, Indien. Sie wanderten aus und landeten 1972 schließlich in England. Die traditionelle Familienküche wurde gepflegt und mündlich weitergegeben. Meera ist die Erste, die die Rezepte aufgeschrieben hat. Sie hat einen Food-Blog und kocht gelegentlich in Restaurants oder Pubs in London.
Mehr von Meera Sodha

130 schnelle & einfache Rezepte für jeden Tag
DORLING KINDERSLEY
Gebunden
  • Sofort lieferbar
24,95 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\