Nähen mit Korkstoff

  • Sofort lieferbar
7,99 €
inkl. MwSt.
medienprofile-Rezension

Auf den ersten Blick ein ungewöhnlicher Stoff - 26 Nähprojekte aus dem Naturstoff Kork.
Alle vorgestellten Nähobjekte haben eine Besonderheit, sie sind mit und aus Korkstoffen genäht. Zu Beginn erklären die Autorinnen den Rohstoff Kork, seine Herkunft und besonders seine Nachhaltigkeit. Kork wächst immer wieder nach, ist vegan, biologisch abbaubar und sieht gut aus. Hauchdünn geschnitten und auf Trägerstoff gebracht, ist Korkstoff belastbar und bricht nicht. Ob Handtaschen, Utensilos, Mäppchen, E-Book-Hüllen, Handytaschen, Schmuckstücke, Gürtel, Matchbeutel oder Platzsets, kombiniert mit anderen Stoffen entstehen wahre Kunstwerke. Die präzisen Nähanleitungen, die Schnittmuster und die Materialangaben machen das Nähen und das Nacharbeiten leicht. Ein kleiner Workshop zum Nähen mit Korkstoff gibt hilfreiche Tipps zum Umgang mit dem Naturmaterial. Kenntnisse im Umgang mit der Nähmaschine sind erforderlich. - Überall sehr gut einsetzbar.

Trendig - nachhaltig - vegan
Es gibt ein neues Trendmaterial am Nähhimmel: Kork! ""Kork? Nähen?"" Ja! Das Material wird in ganz dünne Schichten geschnitten und auf einen Trägerstoff aufgebracht, sodass Sie es wie Stoff wunderbar nähen können. Egal ob Mode- oder Wohnaccessoires, Taschen oder Designobjekte: Kork lässt sich ganz einfach zu allem verarbeiten. Kork franst nicht und verzieht sich nicht, fasst sich dafür aber warm, weich und samtig an. Beinahe wie Leder, nur dass Kork vegan ist. Als nachwachsender Rohstoff ist seine Verwendung zudem nachhaltig, er ist vollständig biologisch abbaubar und recyclingfähig.
Zaubern Sie aus Kork edle Handtaschen oder trendigen Schmuck, oder nähen Sie sich schicke Accessoires für Ihr Zuhause: Körbchen, Tischsets, Untensilos und viele weitere Ideen, dazu einen ausführlichen Workshop zur Kork-Verarbeitung finden Sie in diesem Buch. Sie werden sehen, Kork ist bald Ihr liebster Nähstoff!
Mehr zum Thema

Stichworte

  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\