Silber - Das dritte Buch der Träume

Roman

  • Sofort lieferbar
19,99 €
inkl. MwSt.
medienprofile-Rezension

Das Treffen der 16-jährigen Liv Silber und ihrer Freunde im Traum wird immer gefährlicher - Arthur Hamilton scheint unbegrenzte Manipulationskraft zu besitzen.
Die sympathische Ich-Erzählerin Liv Silber (vgl. BP/mp 13/973) und ihre beiden Freunde Henry und Grayson treffen sich noch immer im Korridor ihrer mysteriösen Traumwelten, obwohl es zunehmend gefährlicher wird. Ihnen ist Arthur Hamilton auf den Fersen. Er macht sich einen Spaß daraus, in die Psyche von Menschen einzudringen und sie zu willenlosen Marionetten zu machen. Die drei jungen Leute sehen, dass alles aus dem Ruder läuft, wenn sie den Unhold nicht stoppen. Gleichzeitig hat Liv privaten Stress. Sie fürchtet ihre erste Nacht mit Henry, denn sie hat ihm einen ehemaligen Liebhaber vorgeflunkert, den es nie gab. Diese Trilogie aus der Feder von Kerstin Gier, der Autorin der nicht nur bei jugendlichen Lesern beliebten Reihe "Rubinrot - Saphirblau - Smaragdgrün: Liebe geht durch alle Zeiten", ist ein echter Volltreffer. Zwar beginnt der 3. Band etwas verhalten, steigert sich dann aber schnell, was die Spannung, die witzig-ironischen Dialoge und natürlich die unheimlichen Geschehnisse anbelangt. Die typografisch abgesetzten Blog-Einträge einer erst gemeinen und dann geläuterten Klatschbase, attraktive Vignetten und natürlich Livs Herzschmerz sind weitere Highlights in dem Meisterwerk. Besonders anziehend dürfte auch der auffällig in Silber gehaltene Schutzumschlag sein. Jugendliche Fantasy-Leser können bei so viel Anziehungskraft bestimmt nicht widerstehen. Unbedingt (zusammen mit den beiden Vorgängerbänden) anbieten!

Das große Finale der Bestseller-Trilogie: "Silber - Das dritte Buch der Träume"

Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür - und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut.
Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden ...

Gier, Kerstin
Kerstin Gier hat 1995 ihr erstes Buch veröffentlicht. Seither hat sie zahlreiche Jugend-, Frauen- und Liebesromane verfasst, die allesamt von ihren Leserinnen mit Begeisterung aufgenommen werden. Ihre phantastische Trilogie »Silber« ist ein internationaler Bestseller, genauso wie die Romane »Rubinrot«, »Saphirblau« und »Smaragdgrün« sowie »Müttermafia« und »Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner«. Die Autorin lebt mit ihrer Familie und zwei Katzen in der Nähe von Köln.

Niemand anderes könnte den fröhlichen Unfug so fesselnd beschreiben wie die deutsche Bestsellerautorin Kerstin Gier - mit leichter Feder und sehr nett zu lesen. Westfalen-Blatt 20151018
Mehr von Kerstin Gier

Roman
BASTEI LÜBBE , 2020
Kartoniert/Broschiert
  • Nachdruck. Erscheint laut Verlag am 31.01.2020.
9,90 €

Roman
BASTEI LÜBBE , 2020
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 31.01.2020.
10,00 €

Die Edelstein-Trilogie (Jubiläums-Schuberausgabe)
ARENA , 2019
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 18.11.2019.
45,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\