Du hast einen Vogel auf dem Kopf!

  • Sofort lieferbar
11,00 €
inkl. MwSt.
Stiftung Lesen-Rezension
Da hat entschieden jemand einen Vogel! Und zwar der kleine graue Elefant, der gemeinsam mit dem rosa Schweinchen Rücken an Rücken gekuschelt die Ruhe genießt. Mit der es nun allerdings vorbei ist, weil – ja, weil ein Vogel mitten auf dem eigenen Kopf zumindest den Elefanten definitiv irritiert. Besonders schlimm: Er kann den ungebetenen Gast ja gar nicht sehen! Was zur Folge hat, dass sich zwischen Elefant und Schweinchen ein Sprechblasen-Dialog entspinnt, der zwischen Ungläubigkeit, Entsetzen, Nachfragen, nicht-glauben-können und noch-eins-draufsetzen hin- und herschwankt. Denn nach wenigen Seiten hat der Elefant nicht nur einen, sondern zwei Vögel auf dem Kopf. Und ein Nest. Und – wie auch immer so etwas zustande kommen mag – kurz darauf auch noch mehrere Eier. Wie die Lösung für dieses Problem aussieht? Zumindest ganz anders, als die beiden Freunde es vermutet hätte ... Das neue Abenteuer des liebenswerten Gespanns wartet wieder mit grandioser Situationskomik und der stimmigen Verbindung von comic-ähnlichen Illustrationen und wörtlicher Rede auf. Das muss (!) laut gelesen werden – und natürlich am besten auch noch in verschiedenen Stimmlagen oder mit verteilten Rollen. Als kleines Bilderbuch-Theaterstück, als trickreicher (Selbst-)leseförderansatz oder einfach nur als wunderbares Material für engagierte Vorleser – wer einen Vogel hat, kann bei Kindern eben einfach punkten! Ab ca. 5 Jahren.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
 Borromäusverein e.V.
Neues Abenteuer von Elefant und Schweinchen: zwei Vögel bauen auf Elefants Kopf ein Nest.
Auf Elefants Kopf sitzt ein Vogel. Bald darauf sogar ein Zweiter. Und es kommt, wie es in solchen Fällen eben kommt: sie bauen ein Nest und brüten drei Eier aus. Während Elefants Freund Schweinchen jeden Schritt voller Begeisterung kommentiert, wechselt Elefants Gemütslage zwischen Entsetzen, Wut und Resignation. Als er es nicht mehr aushält, befolgt er Schweinchens Rat und bittet die Vogelfamilie, sich einen neuen Wohnort zu suchen. Gerne kommen sie dieser Bitte nach und lassen sich auf dem Kopf des nun nicht mehr begeisterten Schweinchens nieder. - Die einfache Geschichte hebt sich durch einfallsreiche (und im Grunde sehr einfache) Gestaltungsmittel von den üblichen Erstleser-Lektüren ab: reduzierter Text in zur sprechenden Person farblich passenden Sprechblasen, keine illustratorischen Details, sondern Reduktion auf wenige geometrische Grundformen, Ausdruck der Gefühle durch Körpersprache und grafische Veränderung der Schriftgröße usw. Quasi nebenbei werden meist nonverbal wichtige "Hintergrundinformationen" geliefert, z.B. wie Freundschaft zweier sehr unterschiedlicher Typen auch unterschiedliche Interessen aushält. - Für Erstleser schon in kleinen Büchereien gut geeignet, auch weil es formal anders ist.


Elefant Gerald ist nicht beglückt, als Schweinchen ihm mitteilt, dass sich ein Vogel auf seinem Kopf niedergelassen hat. Noch schlimmer: Bald sind es zwei! Was aber passiert, wenn ein Vogelpärchen sich irgendwo niederlässt? Genau: Sie bauen ein Nest. Und dann? Gerald ahnt es, seine Laune sinkt beträchtlich. Umso entzückter ist Schweinchen. Und hat eine gute Idee. Nur - ob es darüber am Ende genauso froh ist wie Gerald?

Mit dem größten Vergnügen setzen wir die witzige Erstlese-Reihe um Elefant & Schweinchen fort

Willems, Mo
Mo Willems, Jahrgang 1968, hat schon unzählige Projekte im Bereich Kinderbuch, Animation, Fernsehen, Theater und Kaugummi-Karten illustriert. Seine Arbeiten wurden in den USA bereits mit zahlreichen Preisen geehrt. Mo Willems lebt mit seiner Familie in Massachusetts, USA.
Mehr von Mo Willems

KLETT KINDERBUCH VERLAG
Gebunden
  • Sofort lieferbar
11,00 €

KLETT KINDERBUCH VERLAG , 2017
Gebunden
  • Sofort lieferbar
11,00 €

KLETT KINDERBUCH VERLAG , 2015
Gebunden
  • Sofort lieferbar
11,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\