Streit um das Heilige Land

Was jeder vom israelisch-palästinensischen Konflikt wissen sollte

  • Sofort lieferbar
19,95 €
inkl. MwSt.

Brennpunkt Heiliges Land: der Nahostkonflikt verständlich gemacht

Der Konflikt in Israel/Palästina ist nur ein Höhepunkt in der Geschichte der Auseinandersetzungen im Nahen Osten. In ihm verflechten sich jahrhundertealte politische Interessen, mangelndes Verständnis zwischen Orient und Okzident sowie unterschiedliche soziale und ökonomische Lebensgrundlagen. Dazu spielen vorgeschobene wie tatsächliche Interessen dreier Weltreligionen eine große Rolle. Jerusalem, die Heilige Stadt, wurde zwei Völkern zum Inbegriff ihrer Nationalität, deren Ansprüche seit dem 20. Jahrhundert in erbittertem Widerstreit liegen.

Dieter Vieweger hat dieses Buch für Menschen geschrieben, die von Europa aus den Konfliktherd »Israel/Palästina« betrachten. Er möchte die Vorgänge in Nahost überschaubar sowie die Vielschichtigkeit der historischen und gegenwärtigen Interessenlage in ihrer Komplexität nachvollziehbar und fassbar machen. Die sechste Auflage wurde um die aktuellen Entwicklungen in
Israel/Palästina und in den arabischen Nachbarstaaten erweitert.

Den Rufen nach schnellen und radikalen Lösungen - welcher Gruppierung oder Geisteshaltung auch immer - kann nur mit Sachinformation begegnet werden. Zahlreiche Landkarten Übersichten, Fotos, Kurzportraits und Zitate veranschaulichen die Darstellung und erleichtern den Einstieg in die komplexe Thematik.


Brennpunkt Heiliges Land: der Nahostkonflikt verständlich gemacht
Auswirkungen des >arabischen Frühlings< und des >Islamischen Staates< auf den Konflikt
Innenansichten des Alltags in einem konfliktträchtigen Land
Mit zahlreichen Landkarten, Fotos, Übersichten und Kurzportraits

Vieweger, Dieter
Dieter Vieweger, geb. 1958, Prof. Dr. Dr. Dr. h.c., Studium der Ev. Theologie in Leipzig; 1989 bis 1991 Professor für alttestamentliche Wissenschaft an der Kirchlichen Hochschule Berlin, 1991 bis 1993 an der Humboldt-Universität Berlin; seit 1993 Professor für alttestamentliche Wissenschaft und biblische Archäologie an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal; 1993 bis 1998 Studium der Ur- und Frühgeschichte in Frankfurt a.M.; seit 1999 Direktor des Biblisch-Archäologischen Instituts Wuppertal; ab 1999 Lehrtätigkeit an der Privatuniversität Witten-Herdecke, seit 2002 dort Inhaber der Gastprofessur "Archäologie und Ältere Geschichte"; seit 2005 Leitender Direktor des Deutschen Evangelischen Instituts für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes in Jerusalem und Amman, zugleich Forschungsstelle des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI); seit 2005 Vertreter des Propstes in Jerusalem und Koordinator der evangelischen Bildungsarbeit in der Heiligen Stadt; seit 2006 S
enior Fellow des Albright Institutes, Jerusalem; seit 2009 ordentliches Mitglied des DAI; nach Projekten in Zypern, Griechenland und Italien Leiter verschiedener archäologischer Forschungsprojekte in Jordanien, Israel und Palästina.

"'Streit um das Heilige Land' - ein empfehlenswertes Handbuch für alle, die eine solide Übersicht [...] und die Fakten hinter den Schlagzeilen suchen." Spiegel online
Mehr von Dieter Vieweger

Die südliche Levante vom Beginn der Besiedlung bis zur römischen Zeit. Band 1: Paläolithikum bis Bronzezeit. Band 2: Eisenzeit. Band 3: Persische bis römische Zeit
GÜTERSLOHER VERLAGSHAUS
Gebunden
  • Sofort lieferbar
98,00 €

Ein Arbeitsbuch
KOHLHAMMER
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
32,00 €

GÜTERSLOHER VERLAGSHAUS
Gebunden
  • Fehlt kurzfristig am Lager.
39,99 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\