Ein Amerikaner in Paris, m. Audio-CD

Sinfonische Dichtung von George Gershwin

  • Sofort lieferbar
22,95 €
inkl. MwSt.
medienprofile-Rezension

Bilderbuch über das weltberühmte Musikstück von George Gershwin über die quirlige französische Hauptstadt (mit CD).
1928 reiste der amerikanische Komponist George Gershwin (1898-1937) nach Paris. Augenblicklich verliebte er sich in die Stadt an der Seine. Seine vielfältigen Eindrücke dort hielt er musikalisch in einer sinfonischen Dichtung mit dem Titel "Ein Amerikaner in Paris" fest. Diese Musik beflügelte die Kinderbuchillustratorin Doris Eisenburger. Sie erzählt in diesem bemerkenswerten Sachbuch sehr lebhaft, was George Gershwin auf einem Spaziergang durch Paris alles erlebt haben könnte: Die lauten Züge am Pariser Bahnhof, das Autohupen auf den Boulevards, die Musik in den gemütlichen Straßencafés oder die vielen Attraktionen im Herzen der Stadt. Anklänge an das Heimweh nach New York, das George Gershwin vielleicht verspürt hat, fehlen ebenso wenig wie ein romantisches Tete-a-Tete auf dem Montmartre oder der großartige Anblick des Eiffelturms (der in Großformat auf einer Aufklappseite zu sehen ist). Der Autorin gelingt es wunderbar, die Feinheiten der sinfonischen Dichtung in Bild und Text herauszuarbeiten. Auf der beiliegenden CD kann man das komplette Stück anhören. Durch die Nummern der Tracks ist es leicht, die verschiedenen Szenen aus der Geschichte der Musik zuzuordnen. Ein Gesamtkunstwerk, dem man viele, nicht nur junge, Betrachter und Zuhörer wünscht.

Ein musikalischer Spaziergang durch Paris
Der junge George Gershwin ist am Ziel seiner Reise: Paris! Die lebendige Stadt zieht ihn sofort in ihren Bann. Ein Straßencafé, Flanieren auf dem Montmartre, an der Seine und die Begleitung einer reizenden jungen Dame, das ist das wahre Leben. Doch auf der Pont Neuf sorgt ein kleiner Hund für Trubel und George zieht allein weiter. Er möchte nun endlich zur bekanntesten Sehenswürdigkeit: dem Eiffelturm. Nach dem anstrengenden Aufstieg bietet sich dem jungen Komponisten ein grandioser Ausblick über Paris, einfach unglaublich! Diese ganzen Eindrücke kann George nicht für sich behalten, sie finden sich in seiner Musik: Ein Amerikaner in Paris ist eine Hommage an die französische Hauptstadt in den 20er Jahren.

Doris Eisenburger besuchte in München die Fachhochschule für Kommunikations-Design mit Schwerpunkt Illustration. Seit über 20 Jahren befasst sie sich intensiv mit Aquarellmalerei und hat bereits 15 Musikalische Bilderbücher illustriert. www.eisenburger-illus.de
Mehr von Doris Eisenburger

Die Oper von Georges Bizet. Bilderbuch
BETZ, WIEN , 2019
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 16.08.2019.
24,95 €

Die Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
BETZ, WIEN
Gebunden
  • Sofort lieferbar
24,95 €

Eine Geschichte zur Klaviersonate von Ludwig van Beethoven. 45 Min.
BETZ, WIEN , 2016
Gebunden
  • Sofort lieferbar
22,95 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\