Der kleine buddhistische Elternratgeber

Entspannt durch die ersten Schuljahre

  • Sofort lieferbar
9,99 €
inkl. MwSt.

Wenn die Kinder in die Schule kommen, beginnt für die ganze Familie ein neuer Lebensabschnitt. Die Erfolgsautorin Sarah Napthali zeigt auf unterhaltsame Weise, wie die buddhistische Lehre bei den vielfältigen neuen Herausforderungen helfen kann. Was kann man tun, um trotz prall gefüllten Terminkalenders, ermüdender Routinen und der Schulprobleme der Kleinen geduldig, aufmerksam und liebevoll zu bleiben? Und das nicht nur den Kindern, sondern auch sich selbst gegenüber! Durch kleine Übungen und Denkanstöße lernt man, die Anbindung an die eigene innere Weisheit auch im Chaos des Alltags aufrechtzuerhalten - denn: Gelassenheit beginnt im Kopf.

Napthali, Sarah
Sarah Napthali (geb. 1967) kam 1991 in Jakarta mit dem Buddhismus in Berührung, wo die Globetrotterin und Menschenrechtsaktivistin als Englischlehrerin arbeitete. Zum Meditieren hat die zweifache Mutter eher wenig Zeit - zum praktischen Umsetzen hilfreicher buddhistischer Lehren im Alltag dafür umso mehr. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen in Sydney.

Schlaffer, Irmentraud
Irmentraud Schlaffer ist Tibetologin und beschäftigt sich seit 20 Jahren intensiv mit dem Buddhismus. 1991 kam sie mit den Lehren der Longchen Foundation in Berührung und ist seit 1993 Schülerin und Übersetzerin des englischen Dzogchen-Lehrers Rigdzin Shikpo. Von ihm wurde sie zur Lehrerin in seiner Tradition ernannt.

"Die Autorin fasst alles Wissenswerte zu Erziehung und Buddhismus klar und kompakt zusammen und zeigt, worauf es ankommt: Gelassenheit, Dankbarkeit und Zufriedenheit." VISIONEN 20110901
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\