Wunschelberg - Das Lächeln des Mittelgroßen Konfusio

Das Lächeln des Mittelgroßen Konfusio

  • Sofort lieferbar
12,95 €
inkl. MwSt.
medienprofile-Rezension

Eine stimmige und magische Abenteuergeschichte über drei Kinder, die durch Freundschaft und Zusammenhalt ein Unglück verhindern können.
Der Wunschelberg war vor vielen Jahren ein Jahrmarkt wie im Bilderbuch, ein bunter und lebhafter Ort voller Spaß und Magie, doch heute liegt der Berg verlassen da. Als jedoch nach und nach ein Haufen scheinbar bunt zusammengewürfelter Erwachsener eintrifft, erwacht der bunte Rummel von damals wieder zum Leben. Unter den Erwachsenen befinden sich eher zufällig drei Kinder: Jule, die mit ihrer Tante Silvie angereist ist, Mo, der von seinen spießig-biederen Eltern genervt ist und die einsam und verschüchtert wirkende Emma. Anfangs suchen die sehr unterschiedlichen Kinder eher notgedrungen den Kontakt zueinander, doch je stärker die Freundschaft der drei wird, umso größer wird auch ihre Neugier, dem Geheimnis des Wunschelbergs auf die Spur zu gehen: Was verheimlichen die Erwachsenen vor den Kindern? Was plant der finstere Sinister? Und was für eine Rolle spielen Jules verstorbene Eltern bei all dem? - Das Abenteuer startet etwas zäh, doch mit dem wachsenden Zusammenhalt der Kinder nimmt die Handlung an Fahrt auf und auch die Spannung steigt stetig. Die stimmige Geschichte kommt ganz ohne Action und große Dramaturgie aus und besticht durch Fantasie und Humor. Die Charaktere sind sehr gut portraitiert und dargestellt und besonders die drei Protagonisten Emma, Jule und Mo werden im Laufe der Geschichte immer sympathischer. Ein altersgerechtes, pädagogisch wertvolles und zeitloses Kinderbuch und zugleich neugierig machender Auftakt einer Reihe - sehr gerne empfohlen.

Wunschelberg - Willkommen in deinen Träumen!
Emma sucht nur einen ruhigen Ort zum Lesen. Mo ist zufrieden, solange sein Handy Empfang hat. Und Jule ist ein unstetes Vagabundenleben gewöhnt. Keiner der drei hätte damit gerechnet, Freunde zu finden, aber auf dem Wunschelberg kommt alles anders. Der Ort hat etwas Magisches an sich. Lustige Buden, farbenfrohe Wohnwägen und herrlich duftende Süßigkeiten gibt es hier. Auf Fräulein Ernas Wunschrondell sieht man vergessene Träume klar vor Augen. Und wenn der Magische Gustav zaubert, verwandeln sich Steine in lebendige Vögelchen. Erst nach und nach kommen den drei Freunden Zweifel an dem lustigen Treiben. Die Erwachsenen verheimlichen ihnen irgendetwas. Hat es etwas mit dem Jahrmarkt und mit der Wahrheit über Jules Eltern zu tun?

Judith Allert wurde 1982 geboren und ist, seit sie alle Buchstaben gelernt hat, eine Leseratte. Wegen ihrer Begeisterung für Bücher - besonders Kinderbücher - träumte sie lange davon, auch selbst welche zu schreiben. Während sie in Bayreuth Neuere Deutsche Literaturwissenschaft studierte, entstanden schließlich ihre ersten Veröffentlichungen. 2009 schloss sie ihr Studium mit ihrer Magisterarbeit über Phantastische Kinder- und Jugendliteratur ab, seitdem ist sie als freie Autorin tätig.
Neben Büchern sind Tiere und Natur ihre zweite große Leidenschaft. Deshalb lebt Judith Allert heute mit ihrem Mann und ihren Hundedamen Alma und Lila auf einem alten Bauernhof in der lauschigen oberfränkischen Pampa, wo sie sich in ihrem Gemüsegarten und beim Spazierengehen neue Geschichten ausdenken kann.
Mehr von Judith Allert

Edel Germany GmbH,EDEL:KIDS BOOKS , 2020
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 10.01.2020.
13,99 €

CD Standard Audio Format, Lesung. 80 Min.
JUMBO Neue Medien , 2019
CD
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 25.10.2019.
10,00 €

CARLSEN , 2019
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 05.10.2019.
12,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\