Ziele der Materialwirtschaft, Logistik und Produktionswirtschaft. Leistungstypen und Produktionssystem

Betriebliche Wertschöpfung

  • Sofort lieferbar
13,99 €
inkl. MwSt.

Einsendeaufgabe aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 1,0, SRH Hochschule Riedlingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit geht auf die wichtigsten Ziele der Materialwirtschaft und Logistik ein. Des Weiteren werden Zielkonflikte zwischen der Materialwirtschaft und anderen Unternehmensbereichen beschrieben sowie mögliche Lösungsansätze aufgeführt.In den vergangenen Jahren hat sich die Materialwirtschaft und Logistik stark verändert. Als nach dem zweiten Weltkrieg die Nachfrage an den Märkten großer als das Angebot war (Verkäufermarkt), spielten Kosten in der Produktion überwiegend noch keine Rolle. Einkauf und Lager wurden als reine Versorgungsstellen geführt. Als dann erste Sättigungstendenzen spürbar wurden, erhöhte sich maßgeblich der Wettbewerbsdruck.Die Veränderung des Konsumentenverhaltens führte von Großserienfertigungen zu individuellen Kundenprodukten und letztendlich zu einem Marktwandel, den wir heute als Käufermarkt wahrnehm
en. Die Lebensdauer vieler Produkte nimmt ab, gleichzeitig steigt die Variantenvielfalt von Produktgruppen. Materialwirtschaft ist an allen wesentlichen Wertschöpfungsprozessen in einem Unternehmen beteiligt und kann dadurch einen bedeutenden Beitrag leisten, um die nötige Anpassungsfähigkeit und Flexibilität eines Unternehmens zu erreichen.
Mehr von Frank Neumann

BUTZON & BERCKER
Buch
  • Sofort lieferbar
8,95 €

BUTZON & BERCKER
Gebunden
  • Sofort lieferbar
9,95 €

BUTZON & BERCKER , 2014
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
5,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\