Das große Wimmelbuch der Feste

  • Sofort lieferbar
13,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
 Borromäusverein e.V.
Das Wimmelbilderbuch erschließt auf anschauliche Weise für Kinder den Kirchenjahreslauf. Es wird deutlich, dass das Kirchenjahr nicht einfach eine Aneinanderreihung von Festen ist. Vielmehr begleiten die christlichen Feiertage mit ihrem Brauchtum das Leben der Menschen durch das Jahr und durch das Leben. Das Buch konzentriert sich dabei auf die für den Kirchenjahreslauf wesentlichen Feste zum Leben Jesu (Weihnachten, Ostern, Pfingsten) und ergänzt diese durch beliebte Heiligenfeste wie St. Martin, St. Barbara und St. Nikolaus sowie durch Feste wie z.B. Erntedank. Das jeweilige Fest oder auch Symbole wie das Osterfeuer oder die Taube werden in einer Bildleiste am Rande jeder Doppelseite kurz erklärt. Zusätzlich bietet die Bildleiste elementare Aussagen zu einigen Festen. Besonders gelungen ist die Umsetzung von zwei großen Ausklappseiten, auf denen die Theologin und Pädagogin Damaris Knapp in die Kirchenjahresfeste einführt. Das ist für Eltern und pädagogische Fachkräfte eine sehr gute Grundlage für das gemeinsame Betrachten des Buches mit Kindern. Die farbigen Illustrationen von Carmen Hochmann wimmeln tatsächlich üppig. Das Konzept, Brauchtum und Feier von Festen z.B. durch den Blick in Wohnhäuser, Schulen, Kindergärten oder Kirchen zu zeigen, geht sehr gut auf. Die Bilder stellen auch unsere gesellschaftliche Vielfalt und inklusive Aspekte dar, wenn Menschen unterschiedlicher Hautfarbe oder mit Kopftüchern ebenso zu finden sind wie auch Menschen, die beispielsweise im Rollstuhl sitzen. Kulturelle Vielfalt findet sich, wo beispielsweise Santa Claus mit Rentierschlitten zu sehen ist. Das Buch, das zum Betrachten, Lesen und Deuten einlädt, ist für Kinder ab ca. drei Jahren geeignet. Für jeden Bestand empfohlen! Heike Helmchen-Menke

(medienprofile-Rezension; ausgezeichnet vom Borromäusverein e.V. als Religiöses Kinderbuch des Monats Januar 2021)

Ein Wimmelbuch für Kinder ab 3 Jahren zu den wichtigsten Festen und Traditionen im Kirchenjahr. Auf den Ausklappseiten werden die Geschichten zu den Festen erzählt und auf den jeweiligen Bildleisten die wichtigsten Elemente erklärt.

Ostereiersuchen, den Stiefel für den Nikolaus rausstellen, Laternebasteln für Sankt Martin - diese Bräuche und Traditionen werden in vielen Familien gelebt. Doch warum feiern wir diese Feste und woher kommen sie eigentlich? In diesem Buch können Kinder auf spielerische Weise die wichtigsten Feste im Kirchenjahr erleben: sie lernen die Geschichen und Legenden kennen und die wichtigsten Bräuche rund um das jeweilige Fest.
Ideal für den Einsatz in Kita und Kindergarten.

Knapp, Damaris
Damaris Knapp arbeitete viele Jahre als Grund- und Hauptschullehrerin und hat langjährige Erfahrung in der Lehreraus- und fortbildung im Bereich Religionspädagogik. Derzeit ist sie als Professorin für Grundschulpädagogik an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg tätig.
Hochmann, Carmen
Carmen Hochmann wurde im Sommer 1970 in Bielefeld geboren. Sie studierte dort Grafik-Design und ist seither als freiberufliche Illustratorin tätig.Mit ihrer Familie lebt sie am Stadtrand in einem alten Häuschen mit großen Garten. Sie zeichnet mit Liebe und Leidenschaft.

"Der Illustrationsstil ist fröhlich, bunt und schön wimmelig! Ein Pappbilderbuch, [...] das zum Gespräch in der Familie und Kindergruppen anregt, auch wenn man selbst einer anderen Religion angehört." Katrin Steinle ekz 20201102
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\