Ihr unbekanntes Superorgan

Alles über das Immunsystem

  • Sofort lieferbar
17,95 €
inkl. MwSt.

Ob wir nur einen harmlosen Schnupfen bekommen oder Krebs, hängt von unserem Immunsystem ab. Immer noch wissen wir viel zu wenig darüber, was das individuelle Abwehrsystem eines Menschen schwächt oder stärkt. Welche Rolle spielen zum Beispiel Muttermilch und Impfungen in der Kindheit? Warum sterben Männer immer noch früher als Frauen? Wie funktioniert der "Neustart" des Immunsystems nach einer Chemotherapie? Wie viel Dreck im Alltag muss sein? Und warum ist unsere Abwehrfähigkeit morgens besser als abends?

Der Arzt Dr. Michael Hauch und die auf Medizinthemen spezialisierte Journalistin Regine Hauch erklären in diesem Buch fundiert und anschaulich alles, was die Wissenschaft über unser komplexes Superorgan weiß. Sie zeigen, wie jeder Leser im Alltag individuelle Immunkompetenz erwerben und damit länger und gesünder leben kann.

Dr. med. Michael Hauch, geboren 1957, ist seit mehr als zwanzig Jahren niedergelassener Kinder- und Jugendarzt. Zuvor arbeitete er in der Kinderonkologie und Kinderneurologie des Düsseldorfer Universitätsklinikums.
Regine Hauch, geboren 1956, arbeitet als freie Journalistin, u.a. für Brigitte , Stern , Handelsblatt , WDR und SWR sowie für den Berufsverband der Kinder und Jugendärzte.

"Großartiger Schreibstil, die Hauchs. Ein Genuss. Tolles Buch mit vielen überaus erhellenden Erkenntnissen." Andreas J. Schneider, Kommunikationsberater, 27.2.2018 "[...] nicht nur informativ, sondern auch sehr gut und unterhaltsam geschrieben." Beautiful Life Magazine, 2/ 2018 "Das Buch richtet sich vor allem an Patientinnen und Patienten, die wissen möchten, wie ihr Immunsystem funktioniert und sich fit halten lässt. Viele Anekdoten aus dem Alltag des Kinderarztes lockern die Lektüre auf. Zusammen mit ansprechenden Grafiken und pfiffigen Analogien [...] erleichtern sie das Verständnis der komplexen Materie. "Maren Tiemann, Spektrum der Wissenschaft - Die Woche, 16/2018 "Ein sehr informatives und gelungenes Sachbuch" Jutta Weishäupl, ekz, 17/2018 "[V]iele spannende, teils überraschende Zusammenhänge und Erkenntnisse auf Basis aktueller Studien." Edith Luschmann, natur, 7/2018
  • Das könnte Sie auch interessieren