Zeit der großen Worte

  • Sofort lieferbar
8,99 €
inkl. MwSt.

"Der Krieg ist fürchterlich. Glaub niemandem, der Dir etwas anderes erzählt."

Deutschland 1914: Der Alltag des vierzehnjährigen Paul ist geprägt von pathetischen Worten voller Kriegsbegeisterung. Pauls Vater und sein großer Bruder melden sich als Freiwillige. "Weihnachten sind wir wieder zu Hause!", sagen sie. Doch alles kommt ganz anders als erwartet und Pauls Familie zerbricht fast an diesem Krieg. Immer dringlicher stellt sich Paul die Frage, wie seine Zukunft aussehen wird, was sich hinter den großen Worten verbirgt und welches seine, Pauls Worte sein könnten.

Günther, Herbert
Herbert Günther wurde 1947 in Göttingen geboren. Zunächst arbeitete er als Buchhändler und Lektor von Kinder- und Jugendbüchern, bevor er 1988 mit dem Schreiben begann. Er hat zahlreiche Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene verfasst sowie Drehbücher fürs Fernsehen. Ausgezeichnet wurde er mit dem Daniel-Wunderlich-Preis und dem Friedrich-Bödecker-Preis. Herbert Günther lebt mit seiner Familie bei Göttingen.

"Das Buch zeigt drastisch, was daraus werden kann, wenn die Massen blind solchen Parolen folgen." Hessische / Niedersächsische Allgemeine
Mehr von Herbert Günther

Gerstenberg Verlag
Gebunden
  • Sofort lieferbar
14,95 €

Schwebebahn und Elektrische in Bildern
Sutton Verlag GmbH
Gebunden
  • Sofort lieferbar
25,00 €

Gerstenberg Verlag , 2017
Gebunden
  • Sofort lieferbar
16,95 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\