What would Grandma do?

Nachhaltiger leben mit dem alten Wissen unserer Großmütter. DIY-Buch mit praktischen Spartipps und Zero Waste-Strategien im Haushalt

  • Sofort lieferbar
24,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Corinna Bonk
Kundenservice
borro medien GmbH, Bonn
Veronika Smoor, Jahrgang 1974, wuchs in einem traditionellen Gutshaus auf und lebt mit ihrer Familie auf dem Land. Sympathisch nimmt sie den Leser mit in ihren bunten Alltag. Früher wurden Werte, Erfahrungen und Tipps mündlich oder schriftlich (beispielsweise in Form handgeschriebener Kochbücher) an die nächste Generation weitergeben.

Der Wunsch zu nachhaltiger Lebensführung ist heutzutage zwar sehr präsent, oftmals aber aus Zeitmangel nicht umsetzbar. Die Fülle der Tipps – Kochen und Backen, Gärtnern, Nähen oder Haushaltsführung – kommentiert eine Freundin der Autorin mit einem Seufzen. Sie bewundere, was andere schaffen, habe aber selber keine Zeit dafür.

In diesem Buch lernt der Leser: Man muss nicht alles können! Wenn man gerne einen Garten hätte, aber die Zeit dafür fehlt, wäre es eine gute Idee, einem älteren Nachbarn bei der Arbeit zu helfen und mit Naturalien entschädigt zu werden. Wer den hübschen Brotbeutel nicht selber nähen kann, bittet vielleicht seine Großmutter darum, es zu tun.

"Granny-Werte", wie Genügsamkeit, Dankbarkeit und Nachbarschaftlichkeit ziehen sich wie ein roter Faden durch diesen Ratgeber. Ideenreiche Denkanstöße für alle!

Back to the roots: Das Haushaltsbuch für Minimalisten und SelbstversorgerEin nachhaltiges Leben zu führen ist im Grunde leicht. Dafür brauchen wir uns nur am Lebensstil unserer Großeltern zu orientieren. In dem umfassenden Haushalts-Ratgeber "What would Grandma do?" testet Autorin Veronika Smoor dieses alte Wissen auf Tauglichkeit im heutigen Alltag. Ob einfache Kochrezepte, selbstgemachtes Waschmittel oder Tipps und Tricks fürs Gärtnern - hier wird jeder fündig.- Selbstversorger: Rezepte und Anleitungen vom Gemüsegarten bis zum Vorratsschrank- DIY-Ideen: Gut für die Seele und die Umwelt- Geld sparen, Abfall vermeiden, nachhaltig konsumieren: Tipps & Tricks für den Alltag- Minimalismus, der Spaß macht: Weniger ist mehr!- Omas Haushaltstipps: Traditionelle Werte modern interpretiertWas die Großmutter noch wusste: Life Hacks für eine ökologische HaushaltsführungMit dem neu entdeckten Granny-Pragmatismus gelingt es jedem von uns, den eigenen Haushalt aktiv und umweltbewusst zu gestal
ten: Essen selbst anbauen, Upcycling betreiben oder Reparieren statt wegwerfen. Was im ersten Moment wie Verzicht klingt, kann Spaß machen und Erleichterung bringen. Das gilt auch für Beziehungen: Wer zunächst den Nachbarn fragt und nicht das Internet, hat wahrscheinlich bald neue Freunde. In die Zukunft führen viele richtige Wege - Veronika Smoor zeigt uns einige davon auf.

Veronika Smoor, Jahrgang 1974, lebt mit ihren zwei Kindern und ihrem Mann auf dem Land bei Heilbronn. Aufgewachsen in einem traditionellen Gutshaus, lernte sie von klein auf, wie man einen Garten bestellt, Kräuter sammelt und Marmelade einkocht. Ihr Werdegang führte sie in die Schreinerei, ins Flugwesen, auf Weltreisen, ins Sekretariat und letztendlich zum Schreiben. Seit 2013 schreibt sie Artikel und die Kolumne "Ungeschminkt" für die Family-Zeitschrift (Bundesverlag). Sie sitzt im Herausgeber-Beirat für das Magazin "Anders Leben" (Bundesverlag). Seit 2015 hat sie sechs Bücher veröffentlicht.
Mehr von Veronika Smoor

Kleine Auszeiten mit ein bisschen Kaffee und viel Jesus
SCM COLLECTION
Gebunden
  • Sofort lieferbar
12,95 €

Kleine Momente für neue Energie
SCM COLLECTION
Gebunden
  • Sofort lieferbar
12,95 €

Von einer, die freiwillig zunahm, ihren Glauben befreite und Frieden mit sich selbst schloss
GERTH MEDIEN
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
9,95 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\