Wenn Papa jetzt tot ist, muss er dann sterben?

Wie wir Kindern in Trauer helfen können

  • Sofort lieferbar
20,00 €
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
 Borromäusverein e.V.
Ralph Caspers, dem Publikum durch "Wissen macht Ah!" und die "Sendung mit der Maus" bekannt, widmet sich in diesem Ratgeber dem Umgang mit Trauer. Der Tod ist in unserer modernen Gesellschaft zum Tabu geworden und die Verlustbewältigung zu einem schwierigen Terrain. Der Tod eines Familienmitglieds, eines Freundes, eines Verwandten oder eines Lieblingstieres ist für jedes Kind eine schlimme Situation. Ralph Caspers zeigt, wie Erwachsene Kinder in ihrer Trauer begleiten und unterstützen können. Es geht vor allem darum, Trauer zuzulassen und auszuhalten. Das Buch wendet sich an Eltern, Verwandte und Freunde der Familie, aber auch an Lehrer/-innen und andere Personen, die mit den Kindern in Kontakt stehen. Sie alle finden in diesem Ratgeber konkrete Hilfestellung. Sachlich, aber nicht trocken, einfühlsam, aber nicht emotional gelingt es Ralph Caspers, mit dem schwierigen Thema Tod und Trauer umzugehen. Für alle Bestände sehr zu empfehlen. Gertrud Plennert

(medienprofile-Rezension; ausgezeichnet vom Borromäusverein e.V. als Sachbuch des Monats November 2020)
 

Der Tod gehört zum Leben dazu - wir wissen, dass wir den Tod akzeptieren müssen und dieser kein Tabuthema in unserem Leben sein darf. Und doch können wir es kaum fassen, wenn ein geliebter Mensch von uns geht. Und wie erst müssen sich Kinder fühlen, die diese Erfahrung zum ersten Mal machen? Sei es der geliebte Hamster, der morgens im Käfig liegt, die Oma, die ein stolzes Alter erreicht hat oder sogar ein Elternteil, das viel zu früh gehen musste - Ralph Caspers zeigt, wie wir unseren Kindern diese schwere Zeit etwas leichter machen können, um sie am Ende der Trauer wieder glücklich durchs Leben gehen zu sehen.

Ob in der "Sendung mit der Maus" oder bei "Wissen macht Ah!" - Ralph Caspers ist aus der deutschen Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken. Seit über 20 Jahren verfolgen regelmäßig Kinder zwischen 6 und 16 Jahren seine Sendungen und werden jedes Mal etwas schlauer. Ralph Caspers ist Schirmherr der TrauBe (Trauerbegleitung für Kinder) in Köln und unterstützt Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, ihre Trauer besser zu bewältigen. Mit 12 Jahren hat er seinen Vater viel zu früh verloren.
Mehr von Ralph Caspers

Für die Jahre 5 bis 10
BIBLIOGRAPHISCHES INSTITUT, BERLIN,DUDEN
Kartoniert/Broschiert
  • Fehlt kurzfristig am Lager.
15,00 €


Wie wir Kindern in Trauer helfen können. Ungekürzt. , Lesung. CD Standard Audio Format. Ungekürzte Ausgabe. 375 Min.
BASTEI LÜBBE
CD
  • Sofort lieferbar
20,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\