Robin vom See - Die Bande zur Rettung der Gerechtigkeit

  • Sofort lieferbar
13,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Angelika  Rockenbach
Buchberatung
Sankt Michaelsbund
Ein absolutes Lieblingsbuch und ein gelungener Serienstart nicht nur für Jungs mit allen Zutaten, die es für ein spannendes Abenteuer braucht. Es sind Pfingstferien, Zeit genug also für Robin und seine Freunde, eine Bande zur Rettung der Gerechtigkeit zu gründen und den gemeinen Mobber-Zwillingen das Handwerk zu legen. Weil beste Absichten aber nicht unbedingt bedeuten, dass jeder Plan katastrophenfrei gelingt, wird es vor dem guten Ende noch so richtig turbulent.
Mitarbeiter-Foto
Bücherscout Jonas 
borro medien-Bücherscout
Robin mag den dicken Jannik, der wie ein Meerschweinchen quietscht, überhaupt nicht, aber das tut eh keiner ... Als er aber bemerkt, dass das Handy von Jannik gestohlen wird, auf dem ein nicht nettes Video ist, fragt er sich, ob er ihm helfen soll oder nicht?
Das Buch zeigt, dass nicht jeder, der am Anfang doof scheint, auch wirklich doof ist. Das Buch macht Lust auf die Fortsetzung. Ein tolles Buch mit einer tollen Story für Jungen und Mädchen ab 8 Jahren.
 

Soll man jemandem helfen, den man gar nicht mag?
Als Robin ein Handy mit einem fiesen Video entdeckt, muss er sich entscheiden. Zwar findet er den dicken Jannik aus seiner Klasse ziemlich doof, aber gilt Gerechtigkeit nicht auch für Blöde? Zusammen mit seinem besten Freund Nils, seiner wilden Cousine Zilli und Kilian aus Berlin nimmt er sich der Sache an. Zwischen Campingplatz, unberührten Seen und Robinsoninsel finden die Freunde heraus, dass mehr hinter dem Video steckt und schlichten nebenbei einen alten Streit.

Fasshauer, Ulrich
Ulrich Fasshauer, geb. 1973 in Köln, wuchs in Türnich, Marburg und Krefeld auf. Er studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft in Köln und Paris, lebte zwölf Jahre in Wuppertal, der Stadt der Liebe, heiratete eine Ost-Berlinerin, arbeitete an der Kölner Uni, bekam eine Tochter, zog nach Berlin und ließ alle vernünftigen Lebenswege verstreichen, um endlich Kinderbücher zu schreiben.

von Knorre, Alexander
Alexander von Knorre, geboren 1982 in Magdeburg, studierte Visuelle Kommunikation, Schwerpunkt Illustration, an der Bauhaus-Uni in Weimar. Seit 2010 Diplomdesigner und freischaffender Illustrator, lebt er mit seiner Familie in Weimar. Seine Arbeiten erscheinen in Deutschland bei verschiedenen Verlagen sowie als Lizenzausgaben in Belgien, China, Kolumbien, den Niederlanden, Polen, Rumänien, Spanien, Südkorea, der Türkei, Vietnam und Ungarn.
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\