Passau 1930 bis 1970

  • Nachdruck. Erscheint laut Verlag am 15.11.2022.
19,99 €
inkl. MwSt.

Nach dem Erfolg ihres Bildbandes "Passau 1850 bis 1930" legt die Autorin nun die ersehnte Fortsetzung vor. Über 200 Fotos, Postkarten und Bilddokumente lassen die Zeit zwischen 1930 und 1970 wieder lebendig werden. Faszinierende Aufnahmen zeigen besondere Ereignisse, aber auch den Alltag der Passauer zwischen Arbeitsleben, Sport und Freizeit sowie das neue kulturelle Leben der Nachkriegszeit. Ein Spaziergang durch die jüngere Passauer Geschichte.

Schäffer-Huber, Gisa
Die Architektin und Stadtbaudirektorin a. D. Schäffer-Huber war viele Jahre in leitender Stellung im Passauer Stadtbauamt tätig. Als Nachfolgerin ihres verstorbenen Mannes Dr. Gottfried Schäffer engagiert sie sich heute als Stadtheimatpflegerin. Sie unterstützte u. a. die Restaurierung der gotischen Heilig-Geist-Kirche. Darüber hinaus ist sie Mitglied im Verein für Ostbairische Heimatforschung.
Mehr von Gisa Schäffer-Huber

Eine gefahrvolle Reise im Dreißigjährigen Krieg, geschildert in der Chronik von William Crowne
PUSTET, REGENSBURG
Gebunden
  • Fehlt kurzfristig am Lager.
24,95 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\