Nie wieder Weihnachten?

  • Nachdruck. Erscheint laut Verlag am 24.09.2019.
9,99 €
inkl. MwSt.
medienprofile-Rezension

Sam und Wanja retten Weihnachten
Ob Christkind, Weihnachtsmann oder Weihnachtshexe - in jedem Land der Erde ist einer für die Weihnachtsgeschenke zuständig. All diese Akteure leben in einer geheimen Welt, zu der es von unserer Erde nur einige, streng bewachte Zugänge gibt. Die zehnjährige Sam und ihr Freund Wanja werden in eine Verschwörung verwickelt, bei der skrupellose Geschäftemacher diese geheimnisvolle Welt und die traditionelle weihnachtliche Bescherung abschaffen wollen. - Der turbulente, fantasievolle "Weihnachts-Thriller" ist spannend bis zur letzten Seite. Er ist leicht lesbar und gut verständlich und ein begeisterndes Lesevergnügen. Besonders schön sind auch die verschiedenen Rezepte für Weihnachtsleckereien, die die jungen Leser selbst umsetzen können (evtl. mit etwas Hilfe vom Backofen). Daher ist dieses Buch für Kinder ab 10 Jahren, zum Vorlesen auch schon ab 8 Jahren, sehr zu empfehlen.

Die zehnjährige Sam glaubt nicht an das Christkind. Die Geschenke legt Papa unter den Baum, das ist klar! Dann aber deckt sie mit ihrem Freund Wanja in eine gemeine Verschwörung auf: Auf der Konferenz der Weihnachtsmächte soll die Abschaffung des Festes beschlossen werden. Und es kommt noch schlimmer: Jemand hat das Christkind entführt! Die beiden setzen alles daran, Weihnachten zu retten und ein Wettlauf mit der Zeit beginnt ...

Reifenberg, Frank M.
Frank M. Reifenberg absolvierte eine Ausbildung zum Buchhändler und arbeitete danach als Presse- und Öffentlichkeitsreferent. Er besuchte die Int. Filmschule Köln und schreibt seit dem Jahr 2000 Romane und Drehbücher. Seit 2008 engagiert er sich in der Leseförderung von Jungen, hält zu diesem Thema Seminare, Vorträge für Multiplikatoren und Workshops nur für Jungen. Die Universität zu Köln berief ihn als Lehrbeauftragten für die Leseanimation von Jungen. 2012 wurde er vom Luxemburger »Centre national de littérature« mit einem Stipendium ausgezeichnet.

»die verschmitzten Vignetten im Innenteil sorgen für die Extraportion Schmunzeln beim Lesen dieser ohnehin mit viel Augenzwinkern geschriebenen Geschichte«, eselsohr, Sylvia Mucke, 01.12.2015
Mehr von Frank M. Reifenberg

Briefroman zum Widerstand der Edelweißpiraten
ARS EDITION , 2019
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 27.06.2019.
15,00 €

ARS EDITION
Gebunden
  • Sofort lieferbar
12,99 €

DTV
Gebunden
  • Sofort lieferbar
10,95 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\