Neurofiction

Erzählungen von Versuchen an Menschen

  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag im September 2029.
24,90 €
inkl. MwSt.

"Eine der Aufgaben von Science Fiction besteht darin, das noch nicht Existierende so darzustellen, als würde es bereits existieren." Mit seinen Kurzgeschichten und Romanen hat Aleksandr Beljaev (1884-1942) die 'wissenschaftliche Phantastik' der Sowjetunion maßgeblich geprägt. In seinem Werk griff er Experimente zeitgenössischer Wissenschaftler auf, die Mensch und Tier als Material verstanden. Der Band versammelt Beljaevs Prosa aus dem Bereich der Gehirnforschung.

Velminski, Wladimir
Dr. Wladimir Velminski; geb. 1976 in der UdSSR, Professur für Wissenschaftsforschung an der ETH Zürich.
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\