Mut geben, statt Angst machen

Politik für eine neue Zeit. Mit einem Vorwort von Robert Habeck

  • Sofort lieferbar
18,00 €
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Alexandra Hauck
Kundenservice
borro medien gmbh, Bonn
Als bislang jüngste Oppositionsführerin spricht Katharina Schulze aus, was viele denken: Es kann auch anders gehen! In ihrem Buch "Mut geben, statt Angst machen" schreibt sie darüber, wie Missstände bekämpft und verbessert werden könnten.
Gerne empfehle ich Ihnen dieses kleine, kluge und ehrliche Buch einer jungen Politikerin, die weltoffen und tolerant ist und sicherlich Stoff für viele Diskussionen liefert. Dieses Buch macht Mut und Lust auf mehr Optimismus, Fröhlichkeit und frischen Wind in der Ordnung unserer Politik.
 

Wir müssen die Politik neu denken
Nahbar, authentisch, streitbar, witzig: Katharina Schulze ist ein neuer Typus Politiker und das unbestrittene Nachwuchstalent der Grünen. Die Presse lobt sie als "grüne Schnellfeuerwaffe", "Rädelsführerin gegen die CSU" und als "Idealistisch, jung - und durchaus auch mal für eine Provokation zu haben". Mit ihrem Auftreten begeistert sie Wähler aller Altersklassen, erzielte 2018 das historisch beste Ergebnis ihrer Partei in Bayern und zog als bislang jüngste Oppositionsführerin in den Landtag.
In "Mut geben, statt Angst machen" beschreibt sie persönlich und eindrücklich, was sie in die Politik gezogen hat, was sich ändern muss und was das Politikverständnis einer neuen Generation ausmacht. Nachhaltigkeit, digitaler Wandel, das Gleichgewicht von Freiheit und Sicherheit, das Einstehen für Gleichberechtigung und female empowerment, der Widerstand gegen Rechts, gegen Umweltsünden und irrsinnige Großprojekte, wie auch das Verhältnis von Heimatliebe und
Weltoffenheit. Es sind die großen Herausforderungen unserer Zeit, für die es den Mut, den Optimismus und das mitreißende Wesen braucht, das heute wenige Politiker so auszeichnet, wie Katharina Schulze.
Ihr Buch ist ein Appell an die Politik, mehr Mut zu wagen und zugleich ein Aufruf an uns alle, gemeinsam die Gesellschaft zu prägen, in der wir leben wollen. Denn nur dann entscheiden wir zusammen darüber, welche Welt wir unseren Kindern hinterlassen.
Mit einem Vorwort von Robert Habeck

Schulze, Katharina
Katharina Schulze, geboren 1985 in Freiburg im Breisgau, studierte Politikwissenschaften in München und San Diego. Sie sitzt seit 2013 im Bayerischen Landtag, ist seit 2017 eine der beiden Fraktionsvorsitzenden der Grünen und seit 2018 Oppositionsführerin. Seit 2019 ist sie zudem Mitglied des Bundes-Parteirats. www.katharina-schulze.de

"Unterhaltsam und lesenswert, um mal wieder das große Ganze der Politik in den Blick zu nehmen." politik & kommunikation 20200201
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\