Mittagsstunde, 7 Audio-CDs

Ungekürzte Ausgabe, Lesung. 540 Min.

  • Sofort lieferbar
22,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Corinna Bonk
Kundenservice
borro medien gmbh, Bonn
Als Dörte Hansens "Altes Land" erschien, war sie offenbar selber überrascht über die positive Resonanz. Das Buch steht in meinem Regal und da bleibt es auch. Ein Autor, der einen Bestseller landet, kann sich freuen, steht aber auch unter einem großen Druck. Was kommt als nächstes? Kann der Erfolg getoppt werden? Natürlich bin auch ich glücklich, einen weiteren Roman von Frau Hansen zu lesen.
In Mittagsstunde treffen wir im fiktiven Dorf Brinkebül auf dessen Bewohner, deren Leben sich unumkehrbar ändert. Hecken verschwinden, Autobahnen entstehen. Flurbereinigung nennt man das. Nicht nur das Äußerliche verschwindet, sondern auch die alten Käuze  und das dörfliche Gemeinschaftsgefühl. Das Phänomen finden wir überall auf der Welt. Frau Hansen gibt ihre Stimme für ihr Land hier kraftvoll und empathisch. Und wer wäre besser geeignet, das Hörbuch einzulesen, als Hannelore Hoger. Sehr empfehlenswert!
 

Was bleibt von uns, wenn alles, was wir kannten, untergeht? Der große Roman über Verlust und Neuanfang

Die Wolken hängen schwer über der Geest, als Ingwer Feddersen, 49, in sein Heimatdorf zurückkehrt. Er hat hier noch etwas gutzumachen. Großmutter Ella ist dabei, ihren Verstand zu verlieren, Großvater Sönke hält in seinem alten Dorfkrug stur die Stellung. Er hat die besten Zeiten hinter sich, genau wie das ganze Dorf. Wann hat dieser Niedergang begonnen? In den 1970ern, als nach der Flurbereinigung erst die Hecken und dann die Vögel verschwanden? Als die großen Höfe wuchsen und die kleinen starben? Als Ingwer zum Studium nach Kiel ging und den Alten mit dem Gasthof sitzen ließ? Mit großer Wärme erzählt Dörte Hansen vom Verschwinden einer bäuerlichen Welt, von Verlust, Abschied und von einem Neubeginn.

"Man kann sich als Vorleserin eigentlich niemanden anderen als Hannelore Hoger vorstellen." hr2 Hörbuchzeit über "Altes Land"

(9 CDs, Laufzeit: ca. 11h 31)

Hansen, Dörte
Dörte Hansen, geboren 1964 in Husum, arbeitete nach ihrem Studium der Linguistik als NDR-Redakteurin und Autorin für Hörfunk und Print. Ihr Debüt Altes Land wurde 2015 zum "Lieblingsbuch des unabhängigen Buchhandels" gekürt und avancierte zum Jahresbestseller 2015 in der Hardcover-Belletristik des SPIEGEL. Dörte Hansen lebt mit ihrer Familie in Nordfriesland.

Hoger, Hannelore
Hannelore Hoger, geboren in Hamburg, ist Schauspielerin und Regisseurin. Sie zählt zu den profiliertesten deutschen Charakterdarstellerinnen. Dem großen Publikum ist sie vor allem durch die Rolle der ZDF-Kommissarin Bella Block bekannt, für die sie mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet wurde.

"Landlust-Feeling ohne Zuckerguss! Ein wahres Hörerlebnis ist die ungekürzte Lesung mit Hannelore Hoger!" ElbeWeser aktuell
Mehr von Dörte Hansen

Roman. Ausgezeichnet mit dem Rheingau Literaturpreis 2019
PENGUIN VERLAG MÜNCHEN
Gebunden
  • Sofort lieferbar
22,00 €

Roman. Mit einem exklusiven Brief der Autorin. Ausgezeichnet mit dem Usedomer Literaturpreis 2016 und als 'Lieblingsbuch des unabhängigen Buchhandels' 2015
PENGUIN VERLAG MÜNCHEN
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
12,00 €

Roman. Ausgezeichnet mit dem Usedomer Literaturpreis 2016 und als 'Lieblingsbuch des unabhängigen Buchhandels' 2015
PENGUIN VERLAG MÜNCHEN , 2017
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
10,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\