Hans Imholz

Der Reisepionier

  • Sofort lieferbar
30,00 €
inkl. MwSt.

Ein Telefon, eine Idee, ein Geniestreich. 1961 eröffnet Hans Imholz an der Usteristrasse 19 im Zürcher Kreis 1 in einer Zweizimmerwohnung ein Reisebüro. Belegschaft: eine Sekretärin. Kerngeschäft: Organisation von Vereins- und Verbandsreisen. Startkapital: 50'000 Franken. Es sollte der Anfang einer einmaligen Schweizer Erfolgsgeschichte werden. In den nächsten drei Jahrzehnten revolutionierte Imholz mit seinem bahnbrechenden Geschäftsmodell und der Erfindung der Städteflüge die Reisebranche. Er ermöglichte plötzlich auch Kunden mit schmalem Budget Flüge in ferne Länder und erweiterte den Horizont einer ganzen Nation. Wie der Sohn eines Bäckermeisters in der Zürcher Altstadt zu einem der mächtigsten und erfolgreichsten Unternehmer des Landes wurde - und sein Name zum Inbegriff von Ferienträumen.

Renggli, ThomasDer 48-jährige Zürcher Thomas Renggli wäre gerne Fussballprofi geworden. Weil er aber mehr Wortgewandtheit als Ballgefühl besitzt, begann er zu schreiben. Unter anderem arbeitete er als Sportredaktor für die Neue Zürcher Zeitung, als Kolumnist und Reporter für den Blick sowie als Autor für die Schweizer Illustrierte. Heute ist er als freier Journalist und Buchautor tätig. Seine Artikel und Kolumnen erscheinen in der Weltwoche, der Schweizer Illustrierten, in der Coop-Zeitung und in den Publikationen von CH-Media. Renggli lebt hoch über dem malerischen Greifensee. Er ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.
Mehr von Thomas Renggli

Schwingen - vom Nationalspiel zum Millionenspektakel
WELTBILD VERLAG
Gebunden
  • Sofort lieferbar
36,90 €

Das fantastische Leben des Hannes Keller
FONA
Gebunden
  • Sofort lieferbar
29,90 €

Drei Brüder - eine Familie
WÖRTERSEH VERLAG
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
34,90 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\